hübsch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hübsch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
hübsch hübscher am hübschesten
Alle weiteren Formen: Flexion:hübsch

Worttrennung:

hübsch, Komparativ: hüb·scher, Superlativ: am hüb·sches·ten

Aussprache:

IPA: [hʏpʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hübsch (Info)

Bedeutungen:

[1] ebenmäßig, schön
[2] angenehm, nett
[3] nur adverbiell: wie es sich gehört
[4] nur attributiv: von nicht ganz unbedeutender Größe

Herkunft:

Erbwort aus mittelhochdeutsch hüb[e]sch, hüvesch, hövesch (zu Hof gehöriges Adjektiv, vgl. höfisch),[1] eigentlich: sich so fein, gesittet benehmend, wie es bei Hofe üblich ist (Ersatz des v durch b ursprünglich vorwiegend in Süd-Deutschland).[2] Seit dem 15. Jh. begegnet hübsch in der Bedeutung ‘fein aussehend, gefallend, schön’.[3]

Synonyme:

[1] niedlich, reizend
[3] fein
[4] ansehnlich, beträchtlich, gehörig, ordentlich

Gegenwörter:

[1] hässlich

Beispiele:

[1] Ein hübsches Mädchen sitzt dort.
[2] Es ist ganz hübsch hier.
[3] Und bleibt mir hübsch auf den Wegen!
[4] Mit der Zeit hatte sich ein hübsches Sümmchen angesammelt.

Redewendungen:

hübsch machen

Wortbildungen:

Hübschlerin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „hübsch“.
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hübsch
[1] canoo.net „hübsch
[1–4] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhübsch
[1–4] The Free Dictionary „hübsch
[1–4] Duden online „hübsch

Quellen:

  1. Duden online „hübsch
  2. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „hübsch“.
  3. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hübsch

Ähnliche Wörter:

hüpf!