Ahnin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ahnin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ahnin

die Ahninnen

Genitiv der Ahnin

der Ahninnen

Dativ der Ahnin

den Ahninnen

Akkusativ die Ahnin

die Ahninnen

Worttrennung:

Ah·nin, Plural: Ah·nin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈaːnɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, von der jemand in direkter Linie abstammt

Synonyme:

[1] Ahne, Vorfahrin
[1] Ahnherrin; veraltet: Ahnfrau
[1] Stammmutter, Urmutter

Gegenwörter:

[1] Nachfahrin

Männliche Wortformen:

[1] Ahn, Ahne

Oberbegriffe:

[1] Verwandte

Unterbegriffe:

[1] Großmutter, Mutter, Urgroßmutter

Beispiele:

[1] „Die Ahnin des Zweiges, von dem jetzt die Rede sein wird, Tyro, die Tochter des Salmoneus, gebar dem Poseidon die Zwillinge Neleus und Pelias, dann aber auch ihrem Oheim Kretheus mehrere Söhne: als ersten den Aison, der die Stadt Aison in Thessalien gründete.“[1]

Wortbildungen:

[1] Urahnin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] canoo.net „Ahnin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAhnin
[1] The Free Dictionary „Ahnin
[1] Duden online „Ahnin
[1] wissen.de – Wörterbuch „Ahnin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Ahnin

Quellen:

  1. Karl Kerényi: Die Mythologie der Griechen. Teil II Die Heroengeschichten. Klett-Cotta, Stuttgart 1997. ISBN 978-3608918731. Seite 196