ty

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ty (Englisch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Nuvola apps chat.png Dieser Ausdruck wird vorwiegend im Internet verwendet und ist sprachwissenschaftlich nicht erfasst. In der gesprochenen Sprache findet „ty“ eher keine Verwendung, die Schreibweise ist nicht verbindlich und kann variieren.

Alternative Schreibweisen:

[1] TY

Bedeutungen:

[1] (Internet, Chat, SMS, etc.) danke

Herkunft:

Anfangsbuchstaben von thank you (danke)

Synonyme:

[1] THX / thx

Gegenwörter:

[1] np

Beispiele:

[1] „Ive sent you that song you wanted“ - „ty

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Liste der Abkürzungen (Netzjargon)

ty (Polnisch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Kasus 2. Person
Singular Plural
Nominativ ty wy
Genitiv ciebie, cię was
Dativ tobie, ci wam
Akkusativ ciebie, cię was
Instrumental tobą wami
Lokativ tobie was
Vokativ ty wy
Alle weiteren Formen: Polnische Personalpronomen

Worttrennung:

ty

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ty (Info)
Reime:

Bedeutungen:

[1] (Nominativ, 2. Person Singular) du
[2] (Vokativ, 2. Person Singular) du

Anmerkung:

[1] Im Polnischen sind die Personalpronomen als Subjekte nicht obligatorisch und werden in der Regel weggelassen, da die Personalendung der Verben auf die Person und teilweise auch auf das Geschlecht hinweist. So werden die Personalpronomen der 2. Person nur als Subjekte verwendet, um sie betont hervorzuheben oder wenn das Prädikat fehlt.

Beispiele:

[1] „Ty będziesz silnym przez moc tę słoneczną,/ Co z twej miłości i z pragnień twych bije...“[1]
Du wirst stark sein durch die sonnige Kraft,/ die aus deiner Liebe und deinen Sehnsüchten pocht...
[1] „Gdzie ty jesteś, bogini?“[2]
Wo bist du, Göttin?
[1] „Ty dobry w boju i na polowaniu:“[3]
Du bist gut im Kampf und beim Jagen:
[2] „Czego się mącisz, ty wodo jasna?“[4]
Was trübst du dich, du klares Wasser?
[2] „- Co ja ci odpowiem, mój ty aniele!“[5]
- Was soll ich dir antworten, du mein Engel!
[2] „Ha, ty psie, masz gorączkę, ale ciało zdrowe?“[6]
Ha, du Hund, du hast Fieber, aber einen gesunden Körper?

Übersetzungen[Bearbeiten]


Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Ty będziesz silnym..., Maria Konopnicka
  2. Wikisource-Quellentext „Z Wizyj. Gdzie ty jesteś, bogini?, Antoni Lange
  3. Wikisource-Quellentext „Lilla Weneda, Juliusz Słowacki
  4. Wikisource-Quellentext „Czego ty bledniesz..., Maria Konopnicka
  5. Wikisource-Quellentext „Bez dogmatu, Henryk Sienkiewicz
  6. Wikisource-Quellentext „Kordian, Juliusz Słowacki


ty (Schwedisch)[Bearbeiten]

Konjunktion[Bearbeiten]

Nebenformen:

ity

Worttrennung:

ty

Aussprache:

IPA: [tyː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ty (Info)

Bedeutungen:

[1] zusammen mit „att“: denn, weil

Sinnverwandte Wörter:

[1] eftersom, därför att, för att, emedan, på grund av att, , alldenstund, enär

Beispiele:

[1] Många arbetstimmar går åt att sy, ty att köpa allt nytt skulle vara för dyrt för denna stora familj.
Viele Arbeitsstunden werden daruf verwendet zu nähen, denn alles neu zu kaufen, wäre für diese große Familie zu teuer.
[1] Var lugn och tyst, ty att sörja hjälper ej.
Sei ruhig und leise, denn zu trauern hilft nicht.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Norstedt (Hrsg.): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 602
[1] Svenska Akademien (Hrsg.): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 1014
[1] Svenska Akademiens Ordbok „ty

ty (Tschechisch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Kasus 2. Person
Singular Plural
Nominativ ty vy
Genitiv , tebe vás
Dativ ti, tobě vám
Akkusativ , tebe vás
Lokativ tobě vás
Instrumental tebou vámi
Alle weiteren Formen: Tschechische Personalpronomen

Anmerkung:

[1] Im Tschechischen sind die Personalpronomen als Subjekte zum Verb nicht obligatorisch und werden in der Regel auch weggelassen, da die Endung der Verben auf die Person hinweist (und im Präteritum und Konditional auch auf das Geschlecht). So werden die Personalpronomen im Nominativ nur verwendet, um sie betont hervorzuheben, um einen Kontrast darzustellen oder wenn das Prädikat fehlt.

Worttrennung:

ty

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ty (Info)

Bedeutungen:

[1] bezeichnet die angesprochene Person; du

Beispiele:

[1] Ty mi vůbec nerozumíš!
Du verstehst mich überhaupt nicht!
[1] Ty jsi ale velký!
Du bist aber groß!
[1] Ty blbče!
Du Dummkopf!

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „ty
[1] centrum - slovník: „ty
[1] seznam - slovník: „ty
[1] PONS Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „ty
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonty

ty (Umschrift)[Bearbeiten]

Versuchsstadiumshinweis: Dieser Artikel ist der Versuch einer Ordnung, die es erlaubt, unterschiedliche Wörter aus nicht-lateinischen Schriften, deren Umschrift übereinstimmt, auch durch Eingabe der Umschrift auffindbar zu machen. Siehe dazu auch das Projekt:NichtlateinischeSchrift, und die Diskussion zur Formatvorlage.

Dieser Abschnitt enthält Verweise auf die Wörter aus Sprachen mit nichtlateinischen Alphabeten, die in lateinischer Umschrift gleich geschrieben werden wie das hier behandelte Wort. Hier dürfen nur die Verweise (Links) auf diese Wörter stehen, für die selber (in ihrem Artikel am Linkziel) selbstverständlich die Originalschreibweise gilt. Alles, was über ein solches Wort zu sagen ist, gehört allein in dessen eigenen Artikel.

ty (Russisch) → тыdu

Ähnliche Wörter:

ti, TUI