danke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

danke (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion, Antwortpartikel[Bearbeiten]

Worttrennung:

dan·ke

Aussprache:

IPA: [ˈdaŋkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild danke (Info) Lautsprecherbild danke (Info)
Reime: -aŋkə

Bedeutungen:

[1] Wort, das man benutzt, um seinen Dank auszudrücken
[2] Wort, das man benutzt, um kurz zuzustimmen oder abzulehnen

Herkunft:

von ich danke beziehungsweise von dem Infinitiv danken

Synonyme:

[1] siehe: WikiSaurus:Danke-Formeln

Gegenwörter:

[1] bitte

Beispiele:

[1] Danke für das Wiktionary!
[2] Möchten Sie noch eine Tasse Kaffe? Danke!

Redewendungen:

danke für die Blumen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] danke schön, danke für
[2] ja danke, nein danke

Wortbildungen:

Dankeschön

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „danke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „danke
[1] canoo.net „danke
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondanke
[1, 2] Duden online „danke

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

Imperativ Singular: dank

Worttrennung:

dan·ke

Aussprache:

IPA: [ˈdaŋkə]
Hörbeispiele: —
Reime: -aŋkə

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs danken
  • 1. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs danken
  • 3. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs danken
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs danken
danke ist eine flektierte Form von danken.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite Flexion:danken.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag danken.

danke ist die Umschrift folgender Wörter:

Chinesisch: 蛋殼 (dànké) Eischale, Eierschale

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: denke, Tanke, tanke