é

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

é (Deutsch)[Bearbeiten]

Buchstabe[Bearbeiten]

Worttrennung:

é

Bedeutungen:

[1] in mehreren Sprachen verwendeter Kleinbuchstabe des lateinischen Schriftsystems, das im Deutschen in Lehnwörtern auftritt

Synonyme:

[1] Großbuchstabe: É

Beispiele:

[1] „Sie ist gerade dabei, eine Mail an einen Bekannten zu schreiben, den lieben René, aber sie scheitert schon bei der Anrede: Der kleine Strich über dem é, der Accent aigu, will nicht erscheinen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „É“ (dort auch „é“)

Quellen:

  1. Alice Bota: Merkel und der schicke Bär. In: DIE ZEIT. Nummer 20, 11. Mai 2017, ISSN 0044-2070, Seite 13.

é (International)[Bearbeiten]

Symbol[Bearbeiten]

é

lateinische Buchstaben

«««      è     …    é     …     ê     »»»

Unicode
Bezeichnung latin small letter e with acute
Block Lateinisch-1, Ergänzung
Nummer U+00E9
Web-Kodierung
HTML é (dezimal)
é (hexadezimal)
é (entity)
in URLs %C3%A9
Sonstiges
Brailleschrift

Alternative Schreibweisen:

Majuskel: É

Bedeutungen:

[1] lateinischer Kleinbuchstabe e mit Akut, vertreten in den Sprachen Albanisch, Dänisch, Französisch, Isländisch, Luxemburgisch, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „é
[1] SYMBL: „é

é (Albanisch)[Bearbeiten]

Buchstabe[Bearbeiten]

Worttrennung:

é

Aussprache:

IPA: [e], [ɛ][1]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild é (Info), Lautsprecherbild é (Info)

Bedeutungen:

[1] Gebrauch in der Phonetik, Linguistik; Betonung auf: e

Herkunft:

e → sq mit einfachem Akut-Akzent ´.

Synonyme:

[1] É 
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Martin Camaj: Albanian Grammar with Excercises Chrestomathy and Glossaries. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1984 (übersetzt von Leonard Fox), ISBN 3-447-02467-4, („1. Phonology > Diphthongs“), S. 1.
[1] Langenscheidt-Redaktion (Herausgeber): Langenscheidts Handwörterbuch Albanisch. 1. Auflage. Langenscheidt, Berlin/München/Wien/Zürich/New York 2000, ISBN 978-3-468-05395-5, DNB 959876855 („Akzent; Betonung“), S. 9.
[1] Langenscheidt-Redaktion (Herausgeber): Langenscheidts Handwörterbuch Albanisch. 1. Auflage. Langenscheidt, Berlin/München/Wien/Zürich/New York 2000, ISBN 978-3-468-05395-5, DNB 959876855 („Vokalismus, Diphthonge“), S. 15.

Quellen:

  1. Ilo Stefanllari; Ilo Stefanllari (Herausgeber): Albanian-English, English-Albanian (Hippocrene Dictionaries Series, Hippocrene practical dictionary). Hippocrene Books, 1996, ISBN 0781804191, Seite: 11


é (Dänisch)[Bearbeiten]

Buchstabe[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Majuskel: É

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit Akzent versehener dänischer Buchstabe e (Minuskel)
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dänischer Wikipedia-Artikel „Diakritiske tegn


é (Isländisch)[Bearbeiten]

Buchstabe[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Majuskel: É

Aussprache:

IPA: [​jε​]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] siebenter Buchstabe (Minuskel) des isländischen Alphabets

Oberbegriffe:

[1] bókstafur, stafur
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Isländische Sprache
[1] Isländischer Wiktionary-Eintrag „Viðauki:Íslenskt stafróf


é (Kaschubisch)[Bearbeiten]

Buchstabe[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Majuskel: É

Aussprache:

IPA: [e], am Ende eines Wortes: [ɨ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] achter Buchstabe (Minuskel) des kaschubischen Alphabets
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kaschubische Sprache
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Kashubian alphabet


é (Portugiesisch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Majuskel: É

Aussprache:

IPA: [ɛ]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs ser
é ist eine flektierte Form von ser.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite Flexion:ser.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag ser.

é (Slowakisch)[Bearbeiten]

Buchstabe[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Minuskel: é

Aussprache:

IPA: [eː​], [ɛː​]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zwölfter Buchstabe (Majuskel) des slowakischen Alphabets

Oberbegriffe:

[1] písmeno
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Slowakisches Alphabet
[1] Wikipedia-Artikel „Slowakische Sprache


é (Tschechisch)[Bearbeiten]

Buchstabe[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Majuskel: É

Aussprache:

IPA: [​ɛː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] neunter Buchstabe (Minuskel) des tschechischen Alphabets

Oberbegriffe:

[1] písmeno
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tschechisches Alphabet
[1] Wikipedia-Artikel „Tschechische Sprache


é (Ungarisch)[Bearbeiten]

Buchstabe[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Majuskel: É

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zehnter Buchstabe (Minuskel) des ungarischen Alphabets
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ungarische Sprache
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Hungarian alphabet