siebente

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

siebente (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
siebente
Alle weiteren Formen: Flexion:siebente

Nebenformen:
siebte

Worttrennung:
sie·ben·te, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ˈziːbn̩tə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] nach dem oder der sechsten kommend; dem, der beziehungsweise des achten vorausgehend

Herkunft:
von mittelhochdeutsch siebende → gmh, siebente → gmh, althochdeutsch sibunto → goh[1]

Beispiele:
[1] „Anstelle der jährlichen Zahlung der Jahresgebühren für das siebente bis zehnte Jahr kann eine Pauschalgebühr von 1 350 Euro gezahlt werden.“[2]
[1] „Ein Minderjähriger, der das siebente Lebensjahr vollendet hat, ist nach Maßgabe der §§ 107 bis 113 in der Geschäftsfähigkeit beschränkt.“[3]

Redewendungen:
im siebenten Himmel sein, wie im siebenten Himmel

Wortbildungen:
siebent, Siebentel, siebentens

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag siebte.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „siebente
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „siebente
[*] canoonet „siebente
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsiebente
[1] Duden online „siebente
[1] Übersicht der deutschen Zahlen

Quellen: