Aserbaidschan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aserbaidschan (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Aserbaidschan
Genitiv (des Aserbaidschan)
(des Aserbaidschans)

Aserbaidschans
Dativ (dem) Aserbaidschan
Akkusativ (das) Aserbaidschan
[1] Aserbaidschans Flagge
[1] Lage Aserbaidschans in Vorderasien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Aserbaidschan“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Alternative Schreibweisen:

veraltend: Aserbeidschan

Worttrennung:

Aser·bai·d·schan, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌazɛʁbaɪ̯ˈʤaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aserbaidschan (Info)
Reime: -aːn

Bedeutungen:

[1] Land im Kaukasus am Kaspischen Meer

Abkürzungen:

[1] Kfz-Kennzeichen, Internet: AZ, olympisch: AZE

Synonyme:

[1] amtlich, offiziell: Republik Aserbaidschan
[1] ehemals: Aserbaidschanische Republik

Oberbegriffe:

[1] Staat, Land

Beispiele:

[1] Baku ist die Hauptstadt von Aserbaidschan.
[1] „Am östlichen Rande des Südkaukasus gelegen, gehört Aserbaidschan zu den ältesten industriellen Produktionsstätten von Energieträgern wie Öl und Gas.“[1]
[1] „Der autoritär regierende Präsident Aserbaidschans, Ilham Alijew, kann es sich dank seiner Energieressourcen leisten, eine Mittelposition zwischen West und Ost einzunehmen.“[2]

Wortbildungen:

Aserbaidschaner, Aserbaidschanerin, aserbaidschanisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Aserbaidschan
[1] canoo.net „Aserbaidschan
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAserbaidschan
[1] The Free Dictionary „Aserbaidschan
[1] Duden online „Aserbaidschan
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 14.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Aserbaidschan
  2. Johannes Voswinkel: Europäische Union: Ost-Partnerschaft ohne Russland. In: Zeit Online. 7. Mai 2009, ISSN 0044-2070 (URL).