Oman

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oman (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Oman (das) Oman

Genitiv des Oman
des Omans
(des Oman)
(des Omans)

Omans

Dativ dem Oman (dem) Oman

Akkusativ den Oman (den) Oman

[1] Lage Omans in Arabien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

„Oman“ kann sowohl maskulines als auch neutrales Genus haben. Der Artikel wird bei „Oman“ als Maskulinum stets gebraucht, bei „Oman“ als Neutrum nur dann, wenn „Oman“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Anmerkung zum Genus:

Das maskuline Genus wird auf offizieller Ebene nur in der Schweiz präferiert.[1][2] Das Auswärtige Amt in Deutschland etwa gibt für den amtlichen Gebrauch einzig die neutrale Variante an.[3] Die Zitate unten zeigen jedoch, dass der Gebrauch des Maskulinums außerhalb amtlicher Texte nicht auf die Schweiz beschränkt ist.

Worttrennung:

Oman, kein Plural

Aussprache:

IPA: [oˈmaːn]
Hörbeispiele:
Reime: -aːn

Bedeutungen:

[1] Staat im Südosten der Arabischen Halbinsel

Abkürzungen:

[1] Kfz-Kennzeichen, Internet: OM, Alpha-3-Code: OMN, olympisch: OMA

Synonyme:

[1] amtlich: Sultanat Oman

Oberbegriffe:

[1] Staat

Beispiele:

[1] Oman lebt vom Ölexport, Tourismus und der Landwirtschaft.
[1] Maskat ist die Hauptstadt von Oman.
[1] „Das heutige Oman war bereits in der Steinzeit besiedelt.“[4]
[1] „Unter anderem waren Forscher 2018 im Rahmen der Simulation ‚Amadee 18‘ in der Wüste des Oman unterwegs.“[5]
[1] „Doch das Gefühl, was man seinem Pferd zumuten kann, haben viele offenbar verloren, nicht nur die Reiter aus den arabischen Staaten, von denen am Ende nur noch ein Starter aus dem Oman im Rennen war.“[6]
[1] „Die Golfregion im Mittleren Osten ist eines der Hitzezentren der Erde. Das zeigt eine neue maximale Minimumtemperatur, die im Oman gemessen wurde.“[7]
[1] „Der Oman ist ein Land voller Magie, der man als Luxusreisender genauso erliegen kann wie als Abenteurer.“[8]

Wortbildungen:

Omaner, Omanerin, omanisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Oman
[1] canoo.net „Oman
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOman
[1] Duden online „Oman
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 28. Juni 2018, Seite 84.


Quellen:

  1. Weisungen der Bundeskanzlei zur Schreibung und zu Formulierungen in den deutschsprachigen amtlichen Texten des Bundes, 2., aktualisierte Auflage 2013 (korrigierte Ausgabe 2015) (hier als PDF-Download verfügbar).
  2. Ständiger Ausschuss für geographische Namen: Liste der Staatennamen und ihrer Ableitungen im Deutschen (PDF), 13. Ausgabe, Stand: Januar 2014, Seite 10.
  3. Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 28. Juni 2018, Seite 84.
  4. Wikipedia-Artikel „Oman
  5. Forscher präsentieren Anzug für den Mars. In: Spiegel Online. 27. September 2018, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 4. Oktober 2018).
  6. Gabriele Pochhammer: Reiten bis zum Nierenversagen. In: sueddeutsche.de. 21. September 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 4. Oktober 2018).
  7. Daniel Lingenhöhl: Neuer Temperaturweltrekord aus dem Oman. In: Spektrum der Wissenschaft Online. 28. Juni 2018, ISSN 0170-2971 (URL, abgerufen am 4. Oktober 2018).
  8. Christoph Hartner: Oman: Eine Reise für die Seele. In: Krone Online. 17. September 2018 (URL, abgerufen am 4. Oktober 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Oma, Omama