Omaner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Omaner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Omaner

die Omaner

Genitiv des Omaners

der Omaner

Dativ dem Omaner

den Omanern

Akkusativ den Omaner

die Omaner

Worttrennung:

Oma·ner, Plural: Oma·ner

Aussprache:

IPA: [oˈmaːnɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -aːnɐ

Bedeutungen:

[1] Staatsbürger von Oman

Synonyme:

[1] Omani

Weibliche Wortformen:

[1] Omanerin

Beispiele:

[1] „Jahrhundertelang beherrschten die Omaner mit ihren Daus weite Teile des Arabischen und des Indischen Meeres.“[1]
[1] „Weltoffen sind die Omaner stets gewesen. Von der Einführung der Sharia, der Moralgesetze des Koran, in die weltliche Justiz, wie Saudi-Arabien es vorexerziert hat, halten sie nichts.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Omaner
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOmaner

Quellen:

  1. Peter-Matthias Gaede (Herausgeber): GEO Themenlexikon in 20 Bänden. Unsere Erde: Länder, Völker, Kulturen – Oman bis Zypern. Band 3, Gruner + Jahr, Hamburg 2006, ISBN 978-3-7653-9423-2, DNB 980165849, Seite 1118.
  2. Christoph Bertram: Vom Vorteil, nicht zu reich zu sein. In: Zeit Online. Nummer 27, 1. Juli 1988, ISSN 0044-2070 („Sharia“ im Original kursiv gedruckt, URL, abgerufen am 30. Mai 2013).