Aymara

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aymara (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Nebenformen:

Aimara, Aymará
Singular Plural

Nominativ (das) Aymara

Genitiv (des Aymara)
(des Aymaras)
Aymaras

Dativ (dem) Aymara

Akkusativ (das) Aymara

Worttrennung:

Ay·ma·ra, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ai̯ˈmaːʁa], spanisch: [ai̯maˈʁa]
Hörbeispiele:
Reime: -aːʁa

Bedeutungen:

[1] indigene Sprache Südamerikas, die vor allem in Bolivien gesprochen wird
[2] Volk/Ethnie in Südamerika

Abkürzungen:

[1] ISO 639-1: ay, ISO 639-2/3: aym

Oberbegriffe:

[1] Aru-Sprache

Beispiele:

[1] „Die einzigen erwiesenermaßen mit dem Aymara genetisch verwandten Sprachen sind das Kawki und das Jaqaru, die beide heute nur von einer geringen Zahl von Menschen im Hinterland von Lima in Zentralperu gesprochen werden.“[1]
[1] „Fortan sollen die spanischsprachigen Kinder […] als obligatorische Zweitsprache Aymara oder Quechua lernen.“[2]
[2] „Doch zu einem geringen Maße bauen sie auch Kartoffeln an und halten Kleinvieh wie Hühner und Schweine, landwirtschaftliche Techniken, die sie von ihren Nachbarn, den Aymará übernommen haben“.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Aymara
[2] Wikipedia-Artikel „Aymara (Volk)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAymara

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Aymara“ (Stabilversion)
  2. Thomas Schmid: Bolivien: Hochland gegen Tiefland. In: Zeit Online. Nummer 07/2007, 26. Januar 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. März 2013).
  3. Autorengemeinschaft: Das große Buch des Allgemeinwissens Natur. Das Beste GmbH, Stuttgart 1996, ISBN 3-87070-613-9, Seite 150

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Asmara