Bürgersteig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bürgersteig (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Bürgersteig die Bürgersteige
Genitiv des Bürgersteiges
des Bürgersteigs
der Bürgersteige
Dativ dem Bürgersteig
dem Bürgersteige
den Bürgersteigen
Akkusativ den Bürgersteig die Bürgersteige
[1] Bürgersteig

Worttrennung:

Bür·ger·steig, Plural: Bür·ger·stei·ge

Aussprache:

IPA: [ˈbʏʁɡɐˌʃtaɪ̯k], Plural: [ˈbʏʁɡɐˌʃtaɪ̯ɡə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] neben einer Fahrbahn befindlicher Weg für Fußgänger

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Bürger und Steig

Synonyme:

[1] Gehsteig, Gehweg, Trottoir

Gegenwörter:

[1] Fahrbahn, Straße

Oberbegriffe:

[1] Fußweg, Weg

Beispiele:

[1] Wir gingen auf dem Bürgersteig weiter.
[1] „Auf den Bürgersteigen herrscht das alltägliche geschäftige Treiben, auf den Terrassen der Cafés bleibt kein Tisch frei.“[1]
[1] „Die Fahrbahn liegt unbewegt und klar im Schein der Laternen da, und auch der Bürgersteig ist leer und fast schattenlos.“[2]

Redewendungen:

[1] die Bürgersteige hochklappen


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bürgersteig
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Bürgersteig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bürgersteig
[1] canoo.net „Bürgersteig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBürgersteig

Quellen:

  1. Gundolf S. Freyermuth: Reise in die Verlorengegangenheit. Auf den Spuren deutscher Emigranten (1933-1940). Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, Seite 71. ISBN 3-423-30345-X.
  2. Hans Fallada: Bauern, Bonzen und Bomben. Roman. Aufbau, Berlin 2011, ISBN 978-3-7466-2793-9, Seite 102. Erstveröffentlichung 1931.