Titan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Titan (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Ti
  Sc V  
Singular

Plural

Nominativ das Titan

Genitiv des Titans

Dativ dem Titan

Akkusativ das Titan

[1] Titan im Periodensystem
[1] Titan

Worttrennung:

Ti·tan, kein Plural

Aussprache:

IPA: [tiˈtaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Titan (Info)
Reime: -aːn

Bedeutungen:

[1] chemisches Element mit der Ordnungszahl 22, das zur Serie der Übergangsmetalle gehört

Abkürzungen:

[1] Ti (chemisches Zeichen)

Herkunft:

[1] Namensgebung 1795 vom Chemiker Martin Heinrich Klaproth (1743–1817)[1]

Synonyme:

[1] Titanium

Oberbegriffe:

[1] Übergangsmetall, chemisches Element, Implantatwerkstoff

Unterbegriffe:

[1] Reintitan, Rohtitan

Beispiele:

[1] Titan ist ein hartes und korrosionsbeständiges Metall und das einzige Element, das in einer reinen Stickstoffatmosphäre brennt.
[1] „So lösten die bisher aus Titan hergestellten Hüftgelenke oder Kieferimplantate, im Gegensatz zu Nickel, keinerlei Allergien aus.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Titan-Saphir-Laser

Wortbildungen:

[1] Titanat, Titanbearbeitung, Titanblech, Titancarbid, Titandioxid, Titaneisen, Titaneisenerz, Titanerz, Titangehäuse, Titangewinnung, Titangruppe, titanhaltig, Titanimplantat, Titanit, Titan(III)-chlorid, Titan(IV)-chlorid, Titanlegierung, Titanmineral, Titannitrid, Titanplatte, Titanpulver, Titanring, Titansalz, Titansäure, Titanschmuck, Titanschwamm, Titanstab, Titanstahl, Titantetrachlorid, Titantrichlorid, Titanverbindung, Titanvorkommen, Titanweiß, Titanwerkstoff


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Titan (Element)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Titan
[1] canoo.net „Titan
[1] Duden online „Titan
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTitan
[1] The Free Dictionary „Titan

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Titan2“, Seite 918.
  2. Deutscher Wikipedia-Artikel „Titan (Element)“ (Stabilversion)

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Titan
der Titane

die Titanen

Genitiv des Titanen

der Titanen

Dativ dem Titanen

den Titanen

Akkusativ den Titanen

die Titanen

Worttrennung:

Ti·tan, Plural: Ti·ta·nen

Aussprache:

IPA: [tiˈtaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Titan (Info)
Reime: -aːn

Bedeutungen:

[1] griechische Mythologie, meist Plural: Gott des ältesten Göttergeschlechts der griechischen Mythologie
[2] gehoben: Person mit Fähigkeiten, die weit über das normale Maß hinausgehen

Herkunft:

im 15. Jahrhundert von lateinisch titanus → la m entlehnt, dieses aus altgriechisch Τιτάν (Titan) → grc ein mythologisches Riesengeschlecht[1]

Oberbegriffe:

[1] Gott

Beispiele:

[1] Kronos war Anführer der Titanen.
[2] Als Dichter ist er ein Titan.

Wortbildungen:

Titanismus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Titan (Mythologie)
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Titan
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Titan
[*] canoo.net „Titan
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTitan
[1, 2] The Free Dictionary „Titan

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Titan1“, Seite 918.

Substantiv, m, Eigenname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (der) Titan
Genitiv des Titan
(des) Titans
Dativ (dem) Titan
Akkusativ (den) Titan
vergleiche Grammatik der deutschen Namen
[2] Erde, Erdmond und der Saturnmond Titan im Größenverhältnis

Worttrennung:

Ti·tan, kein Plural

Aussprache:

IPA: [tiˈtaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Titan (Info)
Reime: -aːn

Bedeutungen:

[1] Mond des Planeten Saturn

Oberbegriffe:

[1] Mond

Beispiele:

[1] Titan ist der zweitgrößte Mond unseres Sonnensystems.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Titan (Mond)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTitan

Titan (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Tītān Tītānēs
Genitiv Tītānis Tītānum
Dativ Tītānī Tītānibus
Akkusativ Tītānem
Tītāna
Tītānēs
Tītānas
Vokativ Tītān Tītānēs
Ablativ Tītāne Tītānibus

Nebenformen:

Titanus

Worttrennung:

Ti·tan, Genitiv: Ti·ta·nis

Bedeutungen:

[1] meist im Plural, Mythologie: Titan
[2] Mythologie: Sohn des Titanen Hyperion; Sol
[3] Mythologie: Sohn des Titanen Japetus; Prometheus

Herkunft:

Entlehnung aus dem altgriechischen Τιτάν (Titan) → grc[1]

Unterbegriffe:

[1] Atlas, Coeus, Hyperion, Iapetus, Saturnus

Beispiele:

[1]
[2] „nullus adhuc mundo praebebat lumina Titan, / nec nova crescendo reparabat cornua Phoebe, / nec circumfuso pendebat in aere tellus / ponderibus librata suis, nec bracchia longo / margine terrarum porrexerat Amphitrite, / utque erat et tellus illic et pontus et aer, / sic erat instabilis tellus, innabilis unda, / lucis egens aer: nulli sua forma manebat, / obstabatque aliis aliud, quia corpore in uno / frigida pugnabant calidis, umentia siccis, / mollia cum duris, sine pondere habentia pondus.“ (Ov. met. 1, 10–20)[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Titan
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „Titan“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 3134.
[1, 2] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „Titan

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „Titan“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 3134.
  2. Publius Ovidius Naso; William S. Anderson (Herausgeber): Metamorphoses. stereotype, 2. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2008, ISBN 978-3-598-71565-5 (Erstauflage 1982, Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana), Seite 1.



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

titan, titán, tîtan, titane