Barium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Barium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Ba
  Cs La  
Singular

Plural

Nominativ das Barium

Genitiv des Bariums

Dativ dem Barium

Akkusativ das Barium

[1] Barium im Periodensystem

Worttrennung:
Ba·ri·um, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈbaːʁiʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Barium (Info) Lautsprecherbild Barium (Österreich) (Info)
Reime: -aːʁiʊm

Bedeutungen:
[1] chemisches Element mit der Ordnungszahl 56, das zur Gruppe der Erdalkalimetalle gehört

Abkürzungen:
[1] Ba (chemisches Zeichen)

Herkunft:
[1] benannt nach dem Mineral Baryt (von griech. βαρυς: „schwer“, wegen seiner großen Dichte)

Oberbegriffe:
[1] Erdalkalimetall, chemisches Element

Beispiele:
[1] Barium und alle seine löslichen Verbindungen sind giftig.
[1] „Barium kommt wegen seiner hohen Reaktivität in der Natur nicht elementar, sondern nur in Verbindungen vor.“[1]

Wortbildungen:
Bariumverbindung
Bariumacetat, Bariumbromat, Bariumbromid, Bariumcarbonat, Bariumchlorat, Bariumfluorid, Bariumhydroxid, Bariumnitrat, Bariumoxid, Bariumperoxid, Bariumsulfat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Barium
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Barium
[1] canoonet „Barium
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBarium

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Barium

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Radium