Antimon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Antimon (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Sb
  Sn Te  
Singular

Plural

Nominativ das Antimon

Genitiv des Antimons

Dativ dem Antimon

Akkusativ das Antimon

[1] Antimon im Periodensystem

Worttrennung:
An·ti·mon, kein Plural

Aussprache:
IPA: [antiˈmoːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Antimon (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:
[1] chemisches Element mit der Ordnungszahl 51, das zu den Halbmetallen gehört

Abkürzungen:
[1] Sb (chemisches Zeichen)

Oberbegriffe:
[1] Halbmetall, chemisches Element

Beispiele:
[1] Antimon wurde in Form seiner Verbindungen schon in der Bronzezeit als Zuschlag zu Kupfer verwendet, um Bronze herzustellen.

Wortbildungen:
Antimonchromat, Antimonglanz, Antimonit, Antimonoxid, Antimonsulfid, Antimonwasserstoff

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Antimon
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Antimon
[1] canoonet „Antimon
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAntimon

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: antîmon, antimon, Mohn