baris

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

baris (Esperanto)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

ba·ris

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Indikativ Präteritum Aktiv des Verbs bari
baris ist eine flektierte Form von bari.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag bari.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

bāris (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ bāris bāridēs
Genitiv bāridos bāridum
Dativ bāridī bāridibus
Akkusativ bāridim bāridēs
Vokativ bāris bāridēs
Ablativ bāridī bāridibus

Worttrennung:

ba·ris, Genitiv: bā·ri·dos

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Seefahrt: Baris, Nilbarke, Nachen

Herkunft:

Lehnwort aus dem altgriechischen βᾶρις (baris) → grc, das wiederum aus dem Ägyptischen entlehnt worden ist[1][2]

Beispiele:

[1] „scilicet incesti meretrix regina Canopi,
una Philippeo sanguine adusta nota,
ausa Iovi nostro latrantem opponere Anubim,
et Tiberim Nili cogere ferre minas,
Romanam que tubam crepitanti pellere sistro,
baridos et contis rostra Liburna sequi,“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „baris“ (Zeno.org)
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1 Seite 32
[1] Emil Luebeck: Baris 9. In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Band III,1, Stuttgart 1897, Spalte 18–19.

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „baris“ (Zeno.org)
  2. Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1 Seite 32
  3. Sextus Propertius, Elegiae, 3, 11, 39–44
Ähnliche Wörter:
baras, baros, barus, baru, basis