Wiktionary:Latein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Latein im Wiktionary

Hier bist du auf der Projektseite der Sprache Latein gelandet. Sie will dir einen kurzen Einblick dazu bieten, wie es ums Latein hier im deutschen Wiktionary steht.


Siehe auch: Wikipedia-Artikel „Lateinische Sprache
Schwesterprojekte in dieser Sprache: Wikipedia logo (svg).svg WikipediaWiktionary-logo.svg WiktionaryWikisource-logo.svg WikisourceWikiquote-logo.svg Wikiquote
Mitarbeit
Kundige Ansprechpartner
Hilfeseiten und Vorlagen
Referenzen

Crystal Clear app xmag.png Internetquellen

Crystal Clear app xmag.png Wiktionary:Latein/Wörterbücher

Einträge bitte anhand folgender Standardreferenzen prüfen:

Die Standardreferenzen, nach denen jeder Eintrag zu überprüfen ist, sind

Wichtige Seiten
Beispieleinträge
Alle Angaben aktualisieren 
Latein • Wikikürzel: la • Vorlage:la/Vorlage:la.Wiktionary:Sprachen

Listen

Hilfe zum Anlegen neuer Einträge

Beachte, dass wir Einträge von Verben unter dem Infinitiv (und nicht der 1. Person Singular) anlegen!

Bitte beachte: Die Einträge werden ohne Längenzeichen angelegt; in der Ebene-2-Überschrift == {{subst:pagename}} ({{Sprache|Latein}}) == ist das "pagename" ggf. durch das Wort mit Längenzeichen zu ersetzen. Auch bei der Worttrennung (Hilfe) und natürlich in der Flexionstabelle sind die Längenzeichen anzugeben. Bei der Worttrennung beachten, dass wir bei Substantiven die des Nominativs und des Genitiv Singulars angeben (nicht: Nom. Plural); bei Adjektiven alle verschiedenen Nominativ-Singular-Formen einmal, bei einendigen Adjektiven noch den Genitiv (z. B. »lon·gus, lon·ga, lon·gum«; »bre·vis, bre·ve«; „fē·līx, Genitiv: fē·lī·cis“).

Auch bei Übersetzungen (vgl. Kategorie:Übersetzungen (Latein)) die Längenzeichen nicht vergessen! Beispiel: {{Ü|la|nonus|nōnus}}

Die Aussprache-Bausteine werden standardmäßig entfernt.

Die Wortbildungen findest zu z. B. durch die Volltextsuche im Georges bei Zeno (dort überfliegen, wo »(exemplum)« am Anfang steht).

Für zitierte Beispiele werden die deutschen Anführungszeichen („“) verwendet.

Beispiel für die Angabe einer Referenz bei Georges, wenn es mehrere Einträge gibt: :[1] {{Ref-Georges|picus|nr=1}} führt zum Specht, :[1] {{Ref-Georges|Picus|nr=2}} zur Person.

Für das Anlegen von flektierten Formen gibt es ein Skript von Benutzer:Lingüista: Benutzer:Lingüista/latein.js. Substantive, bei denen die flektierten Formen noch nicht angelegt wurden, findest du in dieser Kategorie.