Übergangsmetall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Übergangsmetall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Übergangsmetall

die Übergangsmetalle

Genitiv des Übergangsmetalles
des Übergangsmetalls

der Übergangsmetalle

Dativ dem Übergangsmetall
dem Übergangsmetalle

den Übergangsmetallen

Akkusativ das Übergangsmetall

die Übergangsmetalle

Worttrennung:

Über·gangs·me·tall, Plural: Über·gangs·me·tal·le

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐɡaŋsmeˌtal]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: allgemeine Bezeichnung für ein Nebengruppen-Element zwischen der zweiten und dritten Hauptgruppe des Periodensystems (ohne Lanthanoide und Actinoide)

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Übergang und Metall

Oberbegriffe:

[1] Metall, Element

Unterbegriffe:

[1] Scandium, Zink, Gold, Eisen, Kupfer, Silber

Beispiele:

[1] Es gibt vier typische Eigenschaften von Übergangsmetallen.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Übergangsmetall

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Übergangsmetalle