Anzeige

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anzeige (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Anzeige die Anzeigen
Genitiv der Anzeige der Anzeigen
Dativ der Anzeige den Anzeigen
Akkusativ die Anzeige die Anzeigen

Worttrennung:

An·zei·ge, Plural: An·zei·gen

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʦaɪ̯ɡə], Plural: [ˈanˌʦaɪ̯ɡŋ̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] kurze Mitteilungen in den Medien, die der Bekanntmachung oder Werbung dienen
[2] Recht: Bekanntgabe einer Straftat bei einer Behörde
[3] Technik: eine Vorrichtung zur Signalisierung von Zuständen und Werten
[4] veraltend: ein sichtbarer Hinweis auf etwas Zukünftiges

Herkunft:

Ableitung eines Substantivs zum Stamm des Verbs anzeigen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -e

Synonyme:

[1] Annonce; Inserat
[4] Anzeichen

Sinnverwandte Wörter:

[3] Display

Unterbegriffe:

[1] Familienanzeige, Geburtsanzeige, Heiratsanzeige, Hochzeitsanzeige, Kontaktanzeige, Todesanzeige, Traueranzeige, Verlobungsanzeige
[1] Werbeanzeige
[1] Kleinanzeige
[2] Selbstanzeige, Strafanzeige, Verletzungsanzeige
[3] Digitalanzeige, Temperaturanzeige, Wasserstandsanzeige

Beispiele:

[1] Sie geben ihre Hochzeit durch eine Anzeige im Lokalblatt bekannt.
[1] „Es lohnt sich übrigens sehr, das Kleingedruckte in Anzeigen für neue Cremes zu lesen.“[1]
[1] Firma Schneider wirbt mit einer ganzseitigen Anzeige.
[2] Ohne Anzeige bei der Polizei ersetzt die Versicherung den Schaden nicht.
[3] Die Anzeige am Pegelhäuschen weist auf einen besonders niedrigen Wasserstand hin.
[4] Es gab schon früh Anzeige auf seinen Wahn, aber zuerst wollte es keiner wahr haben.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Anzeige schalten

Wortbildungen:

[1] Anzeigenblatt, Anzeigenkampagne, Anzeigenteil, Anzeigentext
[2] Abgängigkeitsanzeige, Anzeigepflicht, Vermisstenanzeige
[3] Anzeigegerät

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Anzeige
[4] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Anzeige
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anzeige
[1–3] canoo.net „Anzeige
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnzeige
[1–3] The Free Dictionary „Anzeige

Quellen:

  1. Helge Jepsen: Frauenspielzeug. Eine beinahe vollständige Sammlung lebensnotwendiger Dinge. Hoffmann und Campe, Hamburg 2010, ISBN 978-3-455-38079-8, Seite 19.

Ähnliche Wörter:

Anzeiger, anzeigen