Feuermelder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Feuermelder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Feuermelder

die Feuermelder

Genitiv des Feuermelders

der Feuermelder

Dativ dem Feuermelder

den Feuermeldern

Akkusativ den Feuermelder

die Feuermelder

[1] Ein in Deutschland üblicher Handfeuermelder

Worttrennung:

Feu·er·mel·der, Plural: Feu·er·mel·der

Aussprache:

IPA: [ˈfɔɪ̯ɐˌmɛldɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Feuermelder (Info) Lautsprecherbild Feuermelder (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] technische Vorrichtung, mit der man bei Bedarf Feueralarm auslösen kann und die meist direkt die zuständige Feuerwache alarmiert

Herkunft:

Zusammenbildung aus Feuer, dem Stamm des Verbs melden und dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Sinnverwandte Wörter:

[1] Feuerglocke, Rauchmelder

Oberbegriffe:

[1] Brandmelder, Vorrichtung

Unterbegriffe:

[1] Handfeuermelder

Beispiele:

[1] Wenn Feuer oder Rauch ausgebrochen ist, soll man die Scheibe des Feuermelders einschlagen und den Knopf bedienen, der sich dahinter befindet.
[1] „Dazu zählen neben Profi-Überwachungskameras auch Thermostate, Feuermelder, Netzwerkdrucker oder Steuerungseinheiten für Solaranalagen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Feuermelder
[1] Duden online „Feuermelder
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feuermelder
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFeuermelder

Quellen: