Kleinanzeige

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kleinanzeige (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kleinanzeige

die Kleinanzeigen

Genitiv der Kleinanzeige

der Kleinanzeigen

Dativ der Kleinanzeige

den Kleinanzeigen

Akkusativ die Kleinanzeige

die Kleinanzeigen

Worttrennung:

Klein·an·zei·ge, Plural: Klein·an·zei·gen

Aussprache:

IPA: [ˈklaɪ̯nʔanˌt͡saɪ̯ɡə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kleinanzeige (Info)

Bedeutungen:

[1] ein kurzes schriftliches Angebot oder Gesuch bezüglich Handel, Dienstleistung, Stellen- oder Kontaktsuche in Print- oder Online-Medien

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv klein und dem Substantiv Anzeige

Synonyme:

[1] Annonce, Inserat

Oberbegriffe:

[1] Anzeige

Beispiele:

[1] Um sein Auto zu verkaufen, gibt er eine Kleinanzeige auf.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Kleinanzeige schalten, eine Kleinanzeige aufgeben
[1] eine gewerbliche, kostenlose, private Kleinanzeige

Wortbildungen:

[1] Kleinanzeigenmarkt, Kleinanzeigenportal, Kleinanzeigenrubrik

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kleinanzeige
[1] Duden online „Kleinanzeige
[1] canoonet „Kleinanzeige
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKleinanzeige
[1] The Free Dictionary „Kleinanzeige