Körperverletzung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Körperverletzung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Körperverletzung

die Körperverletzungen

Genitiv der Körperverletzung

der Körperverletzungen

Dativ der Körperverletzung

den Körperverletzungen

Akkusativ die Körperverletzung

die Körperverletzungen

Worttrennung:

Kör·per·ver·let·zung, Plural: Kör·per·ver·let·zun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈkœʁpɐfɛɐ̯ˌlɛt͡sʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] auch juristisch: Handlung, die sich gegen die körperliche Unversehrtheit einer Person in Form einer körperlichen Misshandlung oder einer Gesundheitsschädigung richtet

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Körper und Verletzung

Oberbegriffe:

[1] Verletzung

Unterbegriffe:

[1] Folter, Genitalverstümmelung, Missbrauch, Misshandlung

Beispiele:

[1] Wer eine schwere Körperverletzung begeht, wird mit Gefängnis nicht unter 2 Jahren bestraft.
[1] „Ärztliche Behandlungen können nach dem Bundesgerichtshof den Tatbestand der Körperverletzung erfüllen.“[1]
[1] „Diese endeten in der Regel mit Körperverletzungen und erneuter Inhaftierung.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Recht: einfache Körperverletzung, fahrlässige Körperverletzung, gefährliche Körperverletzung, gemeinschaftliche Körperverletzung, schwere Körperverletzung, Körperverletzung mit Todesfolge, versuchte Körperverletzung, vorsätzliche Körperverletzung, wiederholte Körperverletzung
[1] Recht: jemanden anklagen wegen Körperverletzung, jemanden wegen Körperverletzung anzeigen, eine Körperverletzung begehen, beschuldigt sein wegen Körperverletzung, wegen Körperverletzung ermitteln (Lautsprecherbild Audio (Info)), wegen Verdachts der Körperverletzung ermitteln (Lautsprecherbild Audio (Info)), eine Körperverletzung gestehen, jemandem Körperverletzung nachweisen, jemanden wegen Körperverletzung verurteilen, jemandem Körperverletzung vorwerfen, eine Körperverletzung zugeben
[1] Recht: eine Anklage wegen Körperverletzung

Wortbildungen:

Körperverletzungsdelikt, Körperverletzungsvorsatz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Körperverletzung
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Körperverletzung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Körperverletzung
[1] canoo.net „Körperverletzung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKörperverletzung
[1] The Free Dictionary „Körperverletzung

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Körperverletzung
  2. Helge Timmerberg: Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich. Piper, München 2015, ISBN 978-3-492-40582-9, Zitat Seite 69f.