Ermittlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ermittlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ermittlung

die Ermittlungen

Genitiv der Ermittlung

der Ermittlungen

Dativ der Ermittlung

den Ermittlungen

Akkusativ die Ermittlung

die Ermittlungen

Worttrennung:

Er·mitt·lung, Plural: Er·mitt·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈmɪtlʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ermittlung (Info)

Bedeutungen:

[1] Aktivität, um noch Unbekanntes festzustellen
[2] Aktivität einer amtlichen Institution (Polizei, Zoll,…), um einen zweifelhaften Sachverhalt aufzuklären

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs ermitteln mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Feststellung, Recherche
[2] Aufklärung

Unterbegriffe:

[1] Testermittlung, Wertermittlung
[2] Betrugsverdachtsermittlung, Vorermittlung

Beispiele:

[1]
[2] „Die Ermittlungen wurden eingestellt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Ermittlungen abschließen, aufnehmen, durchführen, einstellen

Wortbildungen:

Ermittlungsansatz, Ermittlungsbehörde, Ermittlungskommission, Ermittlungsfehler, Ermittlungsstand, Ermittlungsverfahren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Ermittlung
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ermittlung
[*] canoonet „Ermittlung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErmittlung
[*] The Free Dictionary „Ermittlung
[*, 2] Duden online „Ermittlung

Quellen:

  1. Warren Herrn, Übersetzer: Johann Grolle: „Sie beteten für meine Exekution“. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 52, 2015, Seite 118-119, Zitat: Seite 118.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Übermittlung, Vermittlung