weiß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

weiß (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
weiß weißer am weißesten
Alle weiteren Formen: weiß (Deklination)

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: weiss

Anmerkung zur Steigerbarkeit:

Dieses Wort gehört zu der Gruppe von Adjektiven, die von vielen als nicht steigerbar angesehen werden, bei welchen aber dennoch viele Belege von Komparativ und Superlativ existieren. Da der Sprachgebrauch sie kennt, werden die Steigerungsformen hier aufgeführt.

Worttrennung:

weiß, Komparativ: wei·ßer, Superlativ: wei·ßes·ten; alte Rechtschreibung: wei·ße·sten

Aussprache:

IPA: [vaɪ̯s], Komparativ: [ˈvaɪ̯sɐ], Superlativ: [ˈvaɪ̯səstən], [ˈvaɪ̯səstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild weiß (Info), Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -aɪ̯s

Bedeutungen:

[1] eine unbunte Farbe habend, die hellste Farbe im digitalen RGB-Farbraum, die die Werte rot = 255; grün = 255; blau = 255 hat.
[2] blass, bleich
[3] dem europäischen Menschentypus angehörend

Herkunft:

aus Althochdeutsch (h)wīʒ -> Mittelhochdeutsch wīʒ, mit der Bedeutung leuchtend, glänzend. [1]

Abkürzungen:

[1] Schifffahrt: w.

Synonyme:

[1] farblos
[3] europid

Gegenwörter:

[1] schwarz, blau, rot, grün, gelb
[3] schwarz, gelb, braun, rot

Oberbegriffe:

[1] unbunt

Unterbegriffe:

[1] altweiß, blütenweiß, dunkelweiß, kalkweiß, käseweiß, kreideweiß, linienweiß, perlweiß, reinweiß, schlohweiß, schneeweiß, wollweiß

Beispiele:

[1] Schnee ist weiß.
[2] Du bist ja ganz weiß im Gesicht!
[3] Der weiße Mann hat Unheil über das Land gebracht.

Redewendungen:

eine weiße Weste haben - unschuldig sein
weiße Magie
weiße Mäuse sehen
weiße Weihnachten
weiß wie eine Kalkwand aussehen - blass sein

Charakteristische Wortkombinationen:

weiße Ware

Wortbildungen:

Deckweiß, Edelweiß, schwarzweiß, Weiß, Weißbier, Weißblech, weißblond, Weißbuche, Weißdorn, Weiße, weißen, weißeln, Weißfisch, weißhaarig, Weißkäse, Weißkittel, Weißkohl, Weißraut, Weißmacher, Weißrussland, Weißwein, Weißwurst, Weißwurz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „weiß
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „weiß
[1, 3] canoo.net „weiß:A
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonweiß
[1–3] The Free Dictionary „weiß

Quellen:

  1. Duden-Suche


Konjugierte Form[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: weiss

Worttrennung:

weiß

Aussprache:

IPA: [vaɪ̯s]
Hörbeispiele: —
Reime: -aɪ̯s

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Präsens des Verbs wissen
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens des Verbs wissen
weiß ist eine flektierte Form von wissen.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite wissen (Konjugation).
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag wissen.


Konjugierte Form[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: weiss

Nebenformen:

weiße

Worttrennung:

weiß

Aussprache:

IPA: [vaɪ̯s]
Hörbeispiele: —
Reime: -aɪ̯s

Grammatische Merkmale:

  • Imperativ Singular des Verbs weißen
weiß ist eine flektierte Form von weißen.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag weißen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

beiß, Eiß, feiß, Geiß, heiß, Waise, Weib, Weih, Weil, weil, Wein, weise, weisen, weißen, Weit, weit, Weiz, wissen