post

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

post (Deutsch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
post

Aussprache:
IPA: [poːst]
Hörbeispiele:
Reime: -oːst

Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs posen
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs posen
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs posen
  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs posen
post ist eine flektierte Form von posen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:posen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag posen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.


Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
post

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild post (Info)

Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs posten
post ist eine flektierte Form von posten.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:posten.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag posten.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.


post (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

the post

the posts

Worttrennung:
post, Plural: posts

Aussprache:
IPA: [pəʊst], amerikanisch [poʊst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild post (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:
[1] der Pfosten
[2] der Posten
[3] britisch, nur Singular: die Post

Herkunft:
[1] Altenglisch, von lateinisch postis [1]
[2, 3] im 16. Jahrhundert über französisch poste und Italienisch von lateinisch ponere [1]

Synonyme:
[3] mail

Beispiele:
[1]

Wortbildungen:
goal post, command post, post office

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3] Englischer Wikipedia-Artikel „post
[1–3] Oxford English Dictionary „post
[1–3] Cambridge Dictionaries: „post“ (britisch), „post“ (US-amerikanisch)
[1–3] Macmillan Dictionary: „post“ (britisch), „post“ (US-amerikanisch)
[1–3] Longman Dictionary of Contemporary English: „post
[1–3] Merriam-Webster Online Dictionary „post
[1–3] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „post
[1–3] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „post
[1–3] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „post
[1–3] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „post

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Oxford English Dictionary „post

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they post
he, she, it posts
simple past   posted
present participle   posting
past participle   posted

Worttrennung:
post

Aussprache:
IPA: [pəʊst], amerikanisch [poʊst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild post (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:
[1] (einen Brief) abschicken, aufgeben, einsenden, mit der Post schicken
[2] Militär: abkommandieren, postieren
[3] anschlagen, ankleben
[4] verbuchen, buchen
[5] bekannt machen, verkünden
[6] veraltet: eine hastige/ eilige Reise machen

Synonyme:
[1] to mail
[2] to station
[3] to affix
[5] to announce, to publish

Gegenwörter:
[5] to take down

Beispiele:
[1] "'We will confine ourselves for the present with your permission to this very interesting document, which must have been put together and posted yesterday evening. Have you yesterday's Times, Watson?'"[1]
[2]
[3] Post no bills!
Ankleben verboten!

Charakteristische Wortkombinationen:
[?] to post a letter
[?] to post a loss
[?] to post something on the noticeboard
[?] to be posted as missing
[?] to post an entry

Wortbildungen:
postless, postlike

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–6] Merriam-Webster Online Dictionary „post
[5] Merriam-Webster Online Thesaurus „post
[1–3, 5] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „post
[1, 5] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „post
[1–4] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „post
[1–5] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „post

Quellen:

  1. Arthur Conan Doyle: The Hound of the Baskervilles. In: Project Gutenberg eBook. Kapitel 4: Sir Henry Baskerville (URL).

post (Latein)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
post

Worttrennung:
post

Bedeutungen:
[1] lokal: hinten, hintennach
[2] temporal: nachher, später, danach

Sinnverwandte Wörter:
[2] postea

Gegenwörter:
[1] ante
[2] ante

Beispiele:
[1]
[2] „Nunc quam rem oratum huc veni primum proloquar; / post argumentum huius eloquar tragoediae.“ (Plaut. Amph. prol. 50–51)[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „post“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1800–1801.
[1, 2] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „post

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:
post

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild post (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:
[1] mit Akkusativ, räumlich: Position aus einer Perspektive, bei der ein Objekt den zu betrachtenden Gegenstand verdeckt; hinter, nach
[2] mit Akkusativ, zeitlich: nach

Gegenwörter:
[1, 2] ante (vor)

Beispiele:
[1] Quid est post curiam?
Was ist hinter dem Rathaus?
[1] Vide, amicus meus post templum est!
Schau, mein Freund ist hinter dem Tempel!
[1] Gaius post me sedet.
Gaius sitzt hinter mir.
[2] Post multos annos templum deletum est.
Nach vielen Jahren ist der Tempel zerstört worden.

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] post Christum natum – nach Christi Geburt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „post“ (Zeno.org)
[1, 2] Langenscheidt: Handwörterbuch Lateinisch-Deutsch, ISBN 3-468-04201-9, Seite 482


post (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) post posten poster posterna
Genitiv posts postens posters posternas

Worttrennung:
post, Plural: pos·ter

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild post (Info)

Bedeutungen:
[1] ohne Plural: Logistikunternehmen (oder früher -Behörden), welches Informationen oder Gegenstände befördert; Post
[2] ohne Plural: Geschäftsstelle von [1]; Postamt
[3] ohne Plural: von einem der Unternehmen[2] Zugestelltes oder zu Beförderndes
[4] eine Person, die Wache hält; Posten
[5] Buchführung: Teil einer Gesamtmenge; Posten
[6] Stelle oder Position in einer Organisation; Posten
[7] Architektur, Bauwesen: vertikales Konstruktionselement, zum Beispiel ein Türpfosten; Pfosten

Unterbegriffe:
[1] brevpost, e-post, paketpost
[3] brev, paket, vykort
[4] vaktpost
[5] aktiepost
[6] direktörspost, kassörspost, ordförandepost
[7] dörrpost, fönsterpost

Beispiele:
[1] Posten är privatiserad.
Die Post ist privatisiert.
[2] Jorgen köper frimärke på posten.
Jorgen kauft Briefmarken bei der Post.
[3] Har posten redan kommit?
Ist die Post' schon gekommen?
[4] Posten stod post hela natten.
Der Posten stand die ganze Nacht Wache.
[5] Den här posten saknar kvittot.
Diesem Posten hier fehlt die Quittung.
[6] Du får gärna ansöka om posten.
Sie dürfen sich gerne auf den Posten bewerben.
[7] Hon sparkade på posten och bröt foten.
Sie trat gegen den Pfosten und brach den Fuß.

Charakteristische Wortkombinationen:
[4] stå post
[5] en post kronor

Wortbildungen:
posta, postadress, postal, postbank, postbuss, postdistrikt, postfack, postförande, postförsändelse, postgiro, postkontor, postombud, postorder, postrån, postväxel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3-5, 7] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (post), Seite 703
[1-3, 5, 7] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Post_(olika_betydelser)
[1–7] Lexin „post
[1–7] Svenska Akademiens Ordbok „post

post (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ post posty
Genitiv postu postů
Dativ postu postům
Akkusativ post posty
Vokativ poste posty
Lokativ postě
postu
postech
Instrumental postem posty

Worttrennung:
post

Aussprache:
IPA: [pɔst]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔst

Bedeutungen:
[1] hohe, bedeutende, Funktion oder Stellung; Posten, Stellung, Funktion

Synonyme:
[1] křeslo, funkce

Beispiele:
[1] „Nově zvolený americký prezident Donald Trump oznámil, že na post ministra obrany jmenuje příští týden generála ve výslužbě Jamese Mattise.“[2]
Der neu gewählte amerikanische Präsident Donald Trump gab bekannt, dass er nächste Woche den General a.D. James Mattis für den Posten des Verteidigungsministers nominieren werde.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Tschechischer Wikipedia-Artikel „post
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „post
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „post
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „post
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „post

Quellen:

  1. Titus Maccius Plautus: Comoediae. recognovit brevique adnotatione critica instruxit W. M. Lindsay. Nachdruck der 1. Auflage. Tomus I: Amphitruo, Asinaria, Aulularia, Bacchides, Captivi, Casina, Cistellaria, Curculio, Epidicus, Menaechmi, Mercator, Oxford 1936 (Scriptorum Classicorum Bibliotheca Oxoniensis, Digitalisat), Amphitruo, Vers 50–51.
  2. Vzteklý pes v Pentagonu. Trump šéfem obrany jmenuje generála Mattise.. In: iDNES.cz [online]. 2. Dezember 2016, abgerufen am 11. Juli 2018.

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: dost, host, kost, most