hinten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hinten (Deutsch)[Bearbeiten]

Lokaladverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

hin·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhɪntn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪntn̩

Bedeutungen:

[1] den Ort, die Richtung betreffend auf der abgewandten, nicht einsehbaren Seite, rückwärtig, rückseitig; der Ort, die Richtung, die die Gegenseite des Gesichts, den Hinterkopf beim menschlichen Körper angibt
[2] synonym für: weitab, fern, in der Ferne
[3] übertragen, bildlich, metaphorisch, oft in bestimmten Wendungen: als Gegenpol in Vergleichen

Gegenwörter:

[1] vorn, vorne

Beispiele:

[1] Hinten liegt das Dorf.
[2, 3]

Redewendungen:

[3] nicht wissen, wo hinten und vorn ist

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] nach hinten, von hinten
[3] hinten und vorn, weder hinten noch vorn

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „hinten
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinten
[*] canoo.net „hinten
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhinten
[1–3] The Free Dictionary „hinten

Ähnliche Wörter:

hinter