achtern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

achtern (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

ach·tern

Aussprache:

IPA: [ˈaxtɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild achtern (Info)
Reime: -axtɐn

Bedeutungen:

[1] Schifffahrt: hinten bei einem Seefahrzeug

Synonyme:

[1] hinten

Beispiele:

[1] Das Schiff hatte achtern einen beträchtlichen Schaden nach der Kollision.
[1] „Ich befand mich gerade an Deck, als mir Kröger, der achtern in Höhe der Kombüse ein lautes Gespräch mit dem Koch führte, zurief, daß sich jemand dem Schiff nähere.“[1]

Wortbildungen:

Achterkastell, Achterpiek, Achtersteven

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „achtern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „achtern
[1] Duden online „achtern
[1] canoonet „achtern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalachtern

Quellen:

  1. Claus D. Wagner: An der Kette in Puerto Limon. Das dramatische Schicksal einer deutschen Schiffsbesatzung. Kabel, Hamburg 1996, ISBN 3-8225-0361-4, Seite 66

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: achten, Achter, achter