Verzeichnis:Latein/Präpositionen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alle Verzeichnisse
Was ist ein Verzeichnis?
↑ Verzeichnis Latein
Auch diese Seite lebt von deiner Mitarbeit. Hilf mit, sie auszubauen!
→ andere Verzeichnisse „Präpositionen“

Diese Seite gibt einen Überblick über die Präpositionen im Lateinischen.

Präpositionen mit dem Akkusativ[Bearbeiten]

Präpositionen mit dem Ablativ[Bearbeiten]

Merksprüche[Bearbeiten]

Folgende Merksprüche können zum Lernen der Präpositionen, die mit dem Ablativ stehen, dienen:

A und ab und ex und de,
cum und sine, pro und prae
ich beim Ablativ nur seh.

Beim Ablativ stehn ab, ex, de
cum und sine, pro und prae.
Auch sub und in stehen ebenso
beim Ablativ zur Frage „wo?“

Unterscheidung von a/ab und e/ex[Bearbeiten]

„ā“ steht nur vor Konsonanten außer h; „ab“ vor Vokalen und h, manchmal auch vor anderen Konsonanten. Vor Konsonanten wird „e“ oder „ex“ verwendet, vor Vokalen oder h steht immer „ex“.

Präpositionen, die mit dem Akkusativ oder dem Ablativ stehen können[Bearbeiten]

  • in steht auf die Frage „Wo?“ mit dem Ablativ und auf die Frage „Wohin?“ mit dem Akkusativ
  • sub steht auf die Frage „Wo?“ mit dem Ablativ und auf die Frage „Wohin?“ mit dem Akkusativ
  • super
  • subter

Grammatisches[Bearbeiten]

Präpositionen stehen im Lateinischen oft zwischen ihrem Substantiv und dessen Attribut, z. B. hac in urbe „in dieser Stadt“; summa cum laude „mit höchstem Lob“.