ankleben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ankleben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich klebe an
du klebst an
er, sie, es klebt an
Präteritum ich klebte an
Konjunktiv II ich klebte an
Imperativ Singular kleb an!
klebe an!
Plural klebt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeklebt haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:ankleben

Worttrennung:
an·kle·ben, Präteritum: kleb·te an, Partizip II: an·ge·klebt

Aussprache:
IPA: [ˈanˌkleːbn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] transitiv, Hilfsverb haben: etwas mithilfe eines Klebemittels festmachen
[2] intransitiv, Hilfsverb sein: irgendwo haften bleiben

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb kleben mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) an-

Sinnverwandte Wörter:
[1, 2] anpicken, festkleben, anpappen
[1] ankleistern
[2] anbacken, anhaften

Oberbegriffe:
[1] anbringen, festmachen

Beispiele:
[1] Er hat den Zettel mit Kleister angeklebt.
[2] Es gab großes Geheule, weil das angebrauchte Bonbon am Tisch angeklebt war.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ankleben
[1] canoonet „ankleben
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonankleben
[1, 2] The Free Dictionary „ankleben
[1, 2] Duden online „ankleben