Unternehmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unternehmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Unternehmen die Unternehmen
Genitiv des Unternehmens der Unternehmen
Dativ dem Unternehmen den Unternehmen
Akkusativ das Unternehmen die Unternehmen
[1] ein großes Unternehmen

Worttrennung:

Un·ter·neh·men, Plural: Un·ter·neh·men

Aussprache:

IPA: [ʊntɐˈneːmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Unternehmen (österreichisch) (Info)
Reime: -eːmən

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Gesellschaft, die in Produktion oder Handel tätig ist oder Dienstleistungen erbringt
[2] Durchführung eines Gedankens oder Plans

Abkürzungen:

[1] Unt.

Herkunft:

Substantivierung des Verbs unternehmen

Synonyme:

[1] Betrieb, Firma
[1, 2] Unternehmung
[2] militärisch: Kommando; Mission, Unterfangen, Vorhaben

Sinnverwandte Wörter:

[1] KMU

Oberbegriffe:

[1] Gesellschaft, juristische Person, Rechtsform

Unterbegriffe:

[1] Aktiengesellschaft, Firma, Geschäft, Gesellschaft, Kommanditgesellschaft, Konzern, Laden
[1] nach Spezialisation: Chemieunternehmen, Dienstleistungsunternehmen, Fahrdienstunternehmen, Forschungsunternehmen, Handwerksunternehmen, Industrieunternehmen, Informationstechnikunternehmen, Kommunikationsunternehmen, Marktforschungsunternehmen, Mitgliedsunternehmen, Modeunternehmen, Pharmaunternehmen, Raumfahrtunternehmen, Schifffahrtsunternehmen, Schwesterunternehmen, Personalleasingunternehmen, Technologieunternehmen, Tochterunternehmen, Transportunternehmen, Verbundunternehmen, Verkehrsunternehmen, Wirtschaftsunternehmen, Zeitarbeitsunternehmen
[1] Einzelunternehmen, Großunternehmen, Kleinstunternehmen, Kleinunternehmen, Mittelunternehmen
[1] Frontrunner-Unternehmen, Start-up-Unternehmen
[2] Privatunternehmen

Beispiele:

[1] Ich leite ein Unternehmen.
[2] Es handelt sich um ein gewagtes Unternehmen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Unternehmen Weserübung

Wortbildungen:

[1] Unternehmensberatung, Unternehmensbereich, Unternehmensbewertung, Unternehmensform, Unternehmensführung, Unternehmensgeschichte, Unternehmensgründung, Unternehmenskauf, Unternehmensleitbild, Unternehmensleitung, Unternehmensphilosophie, Unternehmenspleite, Unternehmensrecht, Unternehmensrisiko, Unternehmens-Wiki, Unternehmer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Unternehmen
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Unternehmen“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unternehmen
[1, 2] canoo.net „Unternehmen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUnternehmen
[1, 2] The Free Dictionary „Unternehmen
[1, 2] Duden online „Unternehmen