Arbeiter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeiter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Arbeiter die Arbeiter
Genitiv des Arbeiters der Arbeiter
Dativ dem Arbeiter den Arbeitern
Akkusativ den Arbeiter die Arbeiter
[1] Arbeiter (Stahlbauer) am Empire State Building

Worttrennung:

Ar·bei·ter, Plural: Ar·bei·ter

Aussprache:

IPA: [ˈaʁbaɪ̯tɐ]; Plural: [ˈaʁbaɪ̯tɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] jemand, der zum Lohnerwerb einer (meist körperlichen) Tätigkeit nachgeht
[2] jemand, der auf bestimmte Art arbeitet

Herkunft:

von mittelhochdeutscharbeiter‘ „Tagelöhner, Handwerker[1]

Synonyme:

[1] Arbeitnehmer, Beschäftigter, Werktätiger

Weibliche Wortformen:

[1] Arbeiterin

Unterbegriffe:

[1] Bauarbeiter, Bergarbeiter, Billigarbeiter, Bühnenarbeiter, Fabrikarbeiter, Facharbeiter, Fremdarbeiter, Gastarbeiter, Gelegenheitsarbeiter, Hafenarbeiter, Hilfsarbeiter, Industriearbeiter, Kanalarbeiter, Kinderarbeiter, Lagerarbeiter, Landarbeiter, Metallarbeiter, Minenarbeiter, Saisonarbeiter, Schichtarbeiter, Schwarzarbeiter, Sklavenarbeiter, Stahlarbeiter, Verarbeiter, Vollarbeiter, Waldarbeiter, Wanderarbeiter, Werftarbeiter
[2] Außendienstmitarbeiter, Bearbeiter, Kopfarbeiter, Kurzarbeiter, Leiharbeiter, Mitarbeiter, Öffentlichkeitsarbeiter, Sachbearbeiter, Sozialarbeiter, Spezialarbeiter, Spitzenarbeiter, Telearbeiter, Vertragsarbeiter, Vorarbeiter, Zeitarbeiter, Zuarbeiter, Zwangsarbeiter

Beispiele:

[1] Der Arbeiter näht Hemden.
[1] Die Arbeiter organisierten sich in einer Gewerkschaft.
[2] Er ist ein unermüdlicher Arbeiter und gibt sich nicht mit oberflächlichen Recherchen zufrieden.
[2] Der Diplomat war ein sehr gewissenhafter Arbeiter und widmete sich vor allem den schwierigen Aufgaben mit Hingabe.

Charakteristische Wortkombinationen:

Arbeiter anheuern, Arbeiter aufhetzen, Arbeiter beschäftigen, Arbeiter beurteilen, Arbeiter einstellen, Arbeiter entlassen, Arbeiter suchen
akribischer Arbeiter, ausgebeuteter Arbeiter, ausländischer Arbeiter, angelernter Arbeiter, beschäftigter Arbeiter, beschäftigungsloser Arbeiter, demonstrierender Arbeiter, disziplinierter Arbeiter, ehrlicher Arbeiter, besessener Arbeiter, einfacher Arbeiter, einheimischer Arbeiter, erfahrener Arbeiter, fleißiger Arbeiter, geistiger Arbeiter, geschickter Arbeiter, geschundener Arbeiter, illegaler Arbeiter, junger Arbeiter, landwirtschaftlicher Arbeiter, langsamer Arbeiter, manueller Arbeiter, protestierender Arbeiter, qualifizierter Arbeiter, schneller Arbeiter, streikende Arbeiter, tüchtiger Arbeiter, unermüdlicher Arbeiter, ungelernter Arbeiter, ungeschickter Arbeiter, vollzeitbeschäftigter Arbeiter

Wortbildungen:

Arbeiterameise, Arbeiteraufstand, Arbeiterbewegung, Arbeiterdenkmal, Arbeiterdichtung, Arbeiterfamilie, Arbeiterfeindlich, Arbeiterfrage, Arbeiterführung, Arbeitergewerkschaft, Arbeiterjugend, Arbeiterkind, Arbeiterklasse, Arbeiterlied, Arbeitermacht, Arbeitermilieu, Arbeiterpartei, Arbeitersiedlung, Arbeiterstadt, Arbeiterstand, Arbeiterschaft, Arbeitervertretung, Arbeiterviertel, Arbeiterwohlfahrt, Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft
Arbeiter- und Bauernstaat


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Arbeiter
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Arbeiter
[1] Goethe-Wörterbuch „Arbeiter
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arbeiter
[1, 2] canoo.net „Arbeiter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonArbeiter
[1, 2] The Free Dictionary „Arbeiter

Quellen:

  1. http://www.duden.de/rechtschreibung/Arbeiter Arbeiter im Duden