akribisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

akribisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
akribisch akribischer am akribischsten
Alle weiteren Formen: akribisch (Deklination)

Worttrennung:

ak·ri·bisch, Komparativ: ak·ri·bi·scher, Superlativ: ak·ri·bischs·ten

Aussprache:

IPA: [aˈkʀiːbɪʃ], Komparativ: [aˈkʀiːbɪʃɐ], Superlativ: [aˈkʀiːbɪʃstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild akribisch (Info), Lautsprecherbild akribisch (österreichisch) (Info), Komparativ: Lautsprecherbild akribischer (Info), Superlativ: Lautsprecherbild akribischsten (Info)
Reime: -iːbɪʃ

Bedeutungen:

[1] sehr genau, äußerst sorgfältig

Herkunft:

Ableitung zu Akribie mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch

Synonyme:

[1] präzise

Gegenwörter:

[1] nachlässig, schlampig, ungenau

Oberbegriffe:

[1] sorgfältig

Beispiele:

[1] Er erledigte diese Arbeit akribisch genau.
[1] „Akribisch notierten Geburtshelferinnen Gewicht, Ernährung und Wachstumsverlauf der Säuglinge.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „akribisch
[1] canoo.net „akribisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonakribisch
[1] The Free Dictionary „akribisch
[1] Duden online „akribisch

Quellen:

  1. Antje Horn-Conrad: Prägungen im Mutterleib. In: Portal Wissen. Das Forschungsmagazin der Universität Potsdam. Nummer 1/2013, ISSN 2194-4237, Seite 62