Intellektueller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Intellektueller (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, adjektivische Deklination, m[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Intellektueller Intellektuelle
Genitiv Intellektuellen Intellektueller
Dativ Intellektuellem Intellektuellen
Akkusativ Intellektuellen Intellektuelle
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Intellektuelle die Intellektuellen
Genitiv des Intellektuellen der Intellektuellen
Dativ dem Intellektuellen den Intellektuellen
Akkusativ den Intellektuellen die Intellektuellen
gemischte Deklination (mit Pronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Intellektueller keine Intellektuellen
Genitiv eines Intellektuellen keiner Intellektuellen
Dativ einem Intellektuellen keinen Intellektuellen
Akkusativ einen Intellektuellen keine Intellektuellen

Worttrennung:

In·tel·lek·tu·el·ler, Plural: In·tel·lek·tu·el·le

Aussprache:

IPA: [ɪntɛlɛkˈtʊ̯ɛlɐ], Plural: [ɪntɛlɛkˈtʊ̯ɛlə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] geistig, künstlerisch oder schöpferisch tätiger Mensch

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs intellektuell

Synonyme:

[1] oft irrtümlich verwendet: Akademiker; siehe Wikipedia

Gegenwörter:

[1] Antiintellektueller

Weibliche Wortformen:

[1] Intellektuelle

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] "Intellektuelle sind in der Tat Leute, die die Macht des gesprochenen und geschriebenen Wortes handhaben, und eine Eigentümlichkeit, die sie von anderen Leuten, die das gleiche tun, unterscheidet, ist das Fehlen einer direkten Verantwortlichkeit für praktische Dinge." - Joseph A. Schumpeter

Wortbildungen:

Halbintellektueller, Möchtegernintellektueller, Pseudointellektueller

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Intellektueller
[1] canoo.net „Intellektueller
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonIntellektueller

Ähnliche Wörter:

intellektuell