Fußball

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 5. Woche
des Jahres 2007 das Wort der Woche.

Fußball (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Fußball die Fußbälle
Genitiv des Fußballs
des Fußballes
der Fußbälle
Dativ dem Fußball
dem Fußballe
den Fußbällen
Akkusativ den Fußball die Fußbälle
[1] Ein Fußballspiel
[2] Ein Fußball

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Fussball

Worttrennung:

Fuß·ball, Plural: Fuß·bäl·le

Aussprache:

IPA: [ˈfuːsˌbal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fußball (Info)

Bedeutungen:

[1] FreizeitSport: kein Plural: eine beliebte Mannschaftssportart, welche mit 22 Spielern und einem Ball gespielt wird
[2] FreizeitSport: ein Ball zur Ausübung des Sportes [1]

Herkunft:

strukturell: Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Fuß und Ball
etymologisch: Lehnübersetzung von englisch football → en[1][2]

Synonyme:

[1] Fußballspiel, Fußballsport
[2] Ball, Ei, Kirsche, Kugel, Leder, Lederkugel, Nülle, Pille (salopp)

Gegenwörter:

[1] Handballspiel, Handballsport, Wasserhandball
[2] Baseball, Basketball, Football, Golfball, Handball, Tennisball, Tischtennisball, Volleyball, Wasserball

Oberbegriffe:

[1] Ballsport, Sportart, Sport
[2] Ball, Sportgerät

Unterbegriffe:

[1] Amateurfußball, Angriffsfußball, Arbeiterfußball, Berufsfußball, Blindenfußball, Damenfußball, Defensivfußball, Erstligafußball, Erwachsenenfußball, Federfußball, Frauenfußball, Freizeitfußball, Hallenfußball, Herrenfußball, Indoorfußball, Jugendfußball, Klubfußball, Konterfußball, Ligafußball, Lokalfußball, Mädchenfußball, Männerfußball, Nachwuchsfußball, Offensivfußball, Profifußball, Roboterfußball, Seniorenfußball, Sitzfußball, Spitzenfußball, Standfußball, Straßenfußball, Tischfußball, Vereinsfußball, Weltfußball, Zweitligafußball
[2] Autogramm-Fußball, Trainingsball

Beispiele:

[1] Er spielt für sein Leben gern Fußball.
[1] Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ist 2009 das siebente mal Fußball-Europameister geworden.
[2] Und der Fußball landet im Tor!
[2] Der Spieler trat den Fußball weit in die Zuschauermenge hinein.
[2] „Hätte die Erde die Größe eines Fußballs, wäre die Biosphäre nicht dicker als ein Blatt Papier.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Fußball spielen, König Fußball
[2] den Fußball kicken, den Fußball köpfen

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: fußballaffin, fußballbegeistert, fußballbezogen, fußballerisch, fußballfrei, fußballhistorisch, fußballlastig, fußballspezifisch, fußballverrückt, fußballzentriert
Substantive: Fußballabteilung, Fußballakademie, Fußballamateur, Fußballanhänger, Fußballarena, Fußballasienmeister, Fußballauswahl, Fußballball, Fußballbereich, Fußballbezirk, Fußballbraut, Fußballbuch, Fußballbund/Fußball-Bund, Fußballbundesliga, Fußballbundesligist, Fußballbundestrainer, Fußballclub, Fußballcup, Fußballderby, Fußballelf, Fußballer), Fußballerbein, Fußballerkarriere, Fußballeuropameister, Fußballeuropameisterschaft/Fußball-EM, Fußballexperte, Fußballfahne, Fußballfan, Fußballfeld, Fußballfeuerwerk, Fußballfieber, Fußballfrau, Fußballfreund, Fußballfunktionär, Fußballgeschehen, Fußballgeschichte, Fußballgott, Fußballgöttin, Fußball-Hooligan, Fußballjahr, Fußballjargon, Fußballkader, Fußballkampf, Fußballkarriere, Fußballklasse, Fußballklub, Fußballkommentator, Fußballkreis, Fußballkrieg, Fußballkrimi, Fußballländerspiel/Fußball-Länderspiel, Fußballlehrer, Fußballlegende, Fußballlehrbuch, Fußballlehrer, Fußballliga, Fußballmagazin, Fußballmanager, Fußballmannschaft, Fußballmatch, Fußballmeister, Fußballmeisterschaft, Fußballmuseum, Fußballnationalelf, Fußballnationalmannschaft, Fußballnationalspieler, Fußballnationaltorhüter, Fußballnationaltrainer, Fußballoberhaus, Fußballpionier, Fußballplatz, Fußballpokal, Fußballprofi, Fußballregel, Fußballrowdy, Fußballsaison, Fußballschiedsrichter, Fußballschuh, Fußballschule, Fußballschwerpunkt, Fußballsektion, Fußballsendung, Fußballsimulation, Fußballsparte, Fußballspiel, Fußballspielen/Fußball spielen, Fußballspieler, Fußballspielerin, Fußballsport, Fußballstadion, Fußballstar, Fußballstatistik, Fußballstiefel, Fußballtabelle, Fußballteam, Fußballtennis, Fußballtor, Fußballtorhüter, Fußballtormann, Fußballtorwart, Fußballtoto, Fußballtrainer, Fußballturnier, Fußballverband, Fußballverein, Fußballwelt, Fußballweltmeister, Fußballweltmeisterschaft/Fußball-WM, Fußballwettbewerb, Fußballwette, Fußballwoche
Verben: fußballern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fußball
[2] Wikipedia-Artikel „Fußball (Sportgerät)
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Fußball“.
[1] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Fußball“ (Wörterbuchnetz), „Fußball“ (Zeno.org).
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fußball
[1, 2] canoo.net „Fußball
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFußball
[1, 2] The Free Dictionary „Fußball
[1, 2] Duden online „Fußball
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Fußball
[1] wissen.de – Lexikon „Fußball
[2] Wahrig Synonymwörterbuch „Fußball“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Duden online „Fußball
  2. wissen.de – Wörterbuch „Fußball
  3. Das große Arena Lexikon der Natur. 1. Auflage. Arena Verlag GmbH, Würzburg 2005, ISBN 3-401-05780-4, Seite 16

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Fußbad, Fußballen, Fußbank, Fußfall