Tischfußball

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tischfußball (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tischfußball

die Tischfußbälle

Genitiv des Tischfußballs
des Tischfußballes

der Tischfußbälle

Dativ dem Tischfußball
dem Tischfußballe

den Tischfußbällen

Akkusativ den Tischfußball

die Tischfußbälle

[1] Tischfußball

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Tischfussball

Worttrennung:

Tisch·fuß·ball, Plural: Tisch·fuß·bäl·le

Aussprache:

IPA: [ˈtɪʃfuːsˌbal]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] dem Fußball nachempfundenes Spiel und Spielgerät mit dreh- und verschiebbaren Stangen, bei dem die an den Stangen befestigten Figuren einen kleinen Ball ins gegnerische Tor befördern sollen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tisch und Fußball

Synonyme:

[1] Kicker, Standfußballspiel, Tischfußballspiel, Tischkicker; Österreich: Wuzeltisch, Wuzzler; Schweiz: Töggelikasten

Beispiele:

[1] „In den Bars spielen Männer Karten oder Tischfußball.[1]

Wortbildungen:

Tischfußballer


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tischfußball
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tischfußball
[*] canoo.net „Tischfußball
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Tischfußball
[1] Duden online „Tischfußball
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTischfußball
[1] wissen.de – Lexikon „Tischfußball
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Tischfußball

Quellen:

  1. Martin Cyris: "Wir sind wirtschaftlich arm, aber kulturell reich". In: Spiegel Online. 22. Januar 2016, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 10. November 2018).