Wasserball

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wasserball (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Wasserball die Wasserbälle
Genitiv des Wasserballes
des Wasserballs
der Wasserbälle
Dativ dem Wasserball
dem Wasserballe
den Wasserbällen
Akkusativ den Wasserball die Wasserbälle
[1] Strandball
[2] Wasserballspiel

Worttrennung:

Was·ser·ball, Plural: Was·ser·bäl·le

Aussprache:

IPA: [ˈvasɐˌbal]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aufblasbarer Ball, der zum Im-Wasser-Spielen verwendet wird
[2] nur Singular: Sportart, die mit [1] gespielt wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Wasser und Ball

Oberbegriffe:

[1] Ball, Sportgerät
[2] Sportart

Beispiele:

[1] Wirf mir mal den Wasserball zu.
[2] Lass uns Wasserball spielen!

Wortbildungen:

Wasserballmannschaft, Wasserballtor, Wasserballspieler


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Wasserball
[ ] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wasserball“. (nicht in der hier beschriebenen Bedeutung)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wasserball
[1] canoo.net „Wasserball
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWasserball
[1, 2] The Free Dictionary „Wasserball

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Wasserfall