Offensivfußball

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Offensivfußball (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Offensivfußball

Genitiv des Offensivfußballes
des Offensivfußballs

Dativ dem Offensivfußball

Akkusativ den Offensivfußball

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Offensivfussball

Worttrennung:
Of·fen·siv·fuß·ball, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ɔfɛnˈziːfˌfuːsbal]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Spielart im Fußball, bei der die meisten Spieler in der gegnerischen Hälfte spielen, um den Gegner zu attackieren

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv offensiv und dem Substantiv Fußball

Synonyme:
[1] Angriffsfußball

Gegenwörter:
[1] Defensivfußball

Oberbegriffe:
[1] Fußball

Beispiele:
[1] Beim Offensivfußball hat man mehr Torchancen, jedoch ist dafür das eigene Tor schlechter verteidigt.
[1] „Mit erfrischendem Offensivfußball eroberten "die Löwen" die Herzen der Zuschauer.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Offensivfußball spielen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Offensivfußball
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOffensivfußball
[1] Duden online „Offensivfußball
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Offensivfußball

Quellen:

  1. wissen.de – Artikel „Der "Kaiser" auch als Trainer auf dem Thron