-land

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

-land (Deutsch)[Bearbeiten]

Ortsnamengrundwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

-land

Aussprache:

IPA: [lant]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] ein Ortsnamengrundwort für Land, Fläche, wirtschaftlich genutztes Gebiet bzw. daran oder darauf befindliche Siedlungen
[2] Synonym für Staat

Herkunft:

[1] von mittelhochdeutsch, althochdeutsch lant, altsächsisch landLand, freie oder landwirtschaftlich bebaute Fläche

Beispiele:

[1] Fahrland, Friedland, Wendland
[2] Bundesland, Deutschland, England, Flächenland, Grönland, Island, Kernland, Neufundland (1907 bis 1934 als eigenständiges Dominion innerhalb des Britischen Reiches. - sozusagen ein eigenes Land), Neuseeland, Russland, Schottland

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „-land
[1] Belegstelle: Ernst Eichler, Hans Walther, Städtenamenbuch der DDR, VEB Bibliographisches Institut Leipzig, Leipzig 1986, ISBN 3-323-00007-2