-en

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

-en (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: Standardlautung: [], nach g, k: [ŋ̍], nach b, p: [], nach f: [ɱ̍]; Explizitlautung: [ən]; Überlautung: [ɛn]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] deutsches Suffix der Grundform von Verben; Wortstamm + -en bildet die Grundform
[2] deutsches Suffix bei Verben, das die 1. und 3. Person Plural anzeigt
[3] sehr häufige Deklinationsendung bei Substantiven, Adjektiven, dem Artikel und Pronomina (besonders in der sogenannten schwachen Deklination)
[4] eins von mehreren Fugenelementen

Beispiele:

[1] Fügt man dem Adjektiv „kühl“ das Suffix „-en“ hinzu, erhält man das Verb „kühlen“.
[2] Wir kommen gleich.
[3] In „den guten Präsidenten“ kommt -en dreimal vor.
[4] „Präsidentenwahl“ enthält ein Beispiel für -en als Fugenelement.

Wortbildungen:

[1] sämtliche Verbgrundformen, mit Ausnahme der Verben, deren Stamm auf -el oder -er endet (diese erhalten lediglich ein -n)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Ähnliche Wörter:

-er

Suffix[Bearbeiten]

Worttrennung:

-en

Aussprache:

IPA: [eːn]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Chemie: Alkenendung

Beispiele:

[1] But-1-en

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Nomenklatur (Chemie)