golden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

golden (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
golden goldener am goldensten
Alle weiteren Formen: golden (Deklination)

Alternative Schreibweisen:

Komparativ: goldner

Worttrennung:

gol·den, Komparativ: gol·de·ner, Superlativ: am gol·dens·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔldən], [ˈɡɔldn̩], Komparativ: [ˈɡɔldənɐ], Superlativ: [ˈɡɔldənstən], [ˈɡɔldənstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild golden (Info); Lautsprecherbild golden (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] keine Steigerung: aus Gold bestehend
[2] in der Farbe von Gold
[3] übertragen: herrlich, einzigartig

Synonyme:

[1–3] gülden
[2] goldig, goldfarben, goldartig

Oberbegriffe:

[1] metallen

Beispiele:

[1, 2] Im Schaufenster liegt ein goldener Ring.
[1] Zum Dienstjubiläum bekam er eine goldene Uhr.
[2] Sie trug ein dunkelblaues Kleid mit goldenen Streifen.
[2] Er bekam den goldenen Verdienstorden verliehen.
[3] die goldenen zwanziger Jahre

Redewendungen:

sich eine goldene Nase verdienen

Wortbildungen:

Goldene Acht, goldene Hochzeit, Goldener Schnitt, Gulden

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „golden
[1–3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „golden
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongolden
[*] canoo.net „golden