-sam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

-sam (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Worttrennung:

-sam

Aussprache:

IPA: [zam]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Wortbildungselement, das Verben adjektiviert, mit der Bedeutung, dass man mit jemand oder etwas etwas machen kann
[2] Wortbildungselement, das Verben adjektiviert, mit der Bedeutung, das jemand oder etwas etwas (häufig oder gewöhnlich) tut
[3] Wortbildungselement, das Substantive adjektiviert, mit der Bedeutung, dass jemand oder etwas von etwas erfüllt ist oder etwas bereitet

Beispiele:

[1] Der Kunststoff ist sehr biegsam.
[2] Er ist heute nicht sehr aufmerksam.
[3] Ich halte es für ratsam, etwas vorsichtiger zu sein.

Wortbildungen:

[1] biegsam, erholsam, geruhsam, wundersam
[2] achtsam, aufmerksam, bedeutsam, duldsam, einfühlsam, enthaltsam, folgsam, gehorsam, genügsam, heilsam, mitteilsam, schweigsam, strebsam, unbeugsam, unterhaltsam, wachsam, wirksam
[3] arbeitsam, furchtsam, gewahrsam, gewaltsam, grausam, mühsam, ratsam, sittsam, tugendsam

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Duden online „-sam
[*] The Free Dictionary „-sam