Athen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Athen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Athen
Genitiv (des Athen)
(des Athens)

Athens
Dativ (dem) Athen
Akkusativ (das) Athen
[1] Die Akropolis in Athen

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Athen“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Athen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aˈteːn]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːn

Bedeutungen:

[1] Hauptstadt Griechenlands

Herkunft:

von der griechischen Göttin Athene [Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] Hauptstadt, Großstadt, Metropole

Beispiele:

[1] Die Olympischen Spiele 2004 fanden in Athen statt.
[1] Den Höhepunkt seines politischen und kulturellen Einflusses erreichte Athen als Attische Demokratie und Führungsmacht im attischen Seebund während des 5. und 4. Jahrhunderts v. Chr. (klassische Zeit).[1]

Redewendungen:

[1] Eulen nach Athen tragen (etwas Überflüssiges tun)

Wortbildungen:

Athener, athenisch, Spree-Athen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Athen
[1] canoo.net „Athen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAthen
[1] The Free Dictionary „Athen
[1] Duden online „Athen
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 39.


Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Athen#Geschichte

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Aden, Atem, Äthen, Athene, atmen, Atzen, atzen, Ethen