August

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

August (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der August

die Auguste

Genitiv des Augusts
des Augustes

der Auguste

Dativ dem August
dem Auguste

den Augusten

Akkusativ den August

die Auguste

Worttrennung:
Au·gust, Plural: Au·gus·te

Aussprache:
IPA: [aʊ̯ˈɡʊst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild August (Info), Lautsprecherbild August (Info)
Reime: -ʊst

Bedeutungen:
[1] der achte, 31 Tage umfassende Monat im Jahr

Abkürzungen:
[1] Aug., 8., 08., VIII.

Herkunft:
im Jahre 8 v. Chr. nach dem römischen Kaiser Augustus benannt, da er in diesem Monat sein erstes Konsulat angetreten hatte [Quellen fehlen]

Synonyme:
[1] Achter, Ährenmonat, Erntemonat, Ernting, Sichelmonat

Gegenwörter:
[1] Januar/Jänner, Februar/Feber, März, April, Mai, Juni, Juli, September, Oktober, November, Dezember

Oberbegriffe:
[1] Monat, Sommermonat, siehe auch: Verzeichnis: Zeit und Kalender

Beispiele:
[1] Der August folgt auf den Juli.

Wortbildungen:
Augustabend, Augusthälfte, Augustnacht, Augusttag, Augustwoche

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „August
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „August
[1] canoonet „August
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAugust

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (der) August die Augusts
Genitiv (des August)
(des Augusts)

Augusts
der Augusts
Dativ (dem) August den Augusts
Akkusativ (den) August die Augusts
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:
Au·gust, Plural: Au·gusts

Aussprache:
IPA: [ˈaʊ̯ɡʊst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild August (Info)

Bedeutungen:
[1] männlicher Vorname

Herkunft:
von lateinisch: Augustus [Quellen fehlen]

Kurzformen:
[1] Gust

Koseformen:
[1] Gustel, Gustl

Namensvarianten:
[1] Augustin

Weibliche Namensvarianten:
[1] Augusta, Auguste

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] August der Starke

Beispiele:
[1] August singt sehr gern und wurde dadurch bekannt.

Wortbildungen:
[1] dummer August, Grüßaugust, Pflaumenaugust

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „August
[1] Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „August“, Seite 56f.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: saugut


August (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

the August

the Augusts

Worttrennung:
Au·gust, Plural: Au·gusts

Aussprache:
IPA: [ˈɔːɡəst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild August (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:
[1] August: der achte Monat des Jahres

Oberbegriffe:
[1] month

Beispiele:
[1] I'm leaving in August.
Ich fahre im August weg.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „August
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „August
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „August
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „August
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „August
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „August

August (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ August Augustowie
Genitiv Augusta Augustów
Dativ Augustowi Augustom
Akkusativ Augusta Augustów
Instrumental Augustem Augustami
Lokativ Auguście Augustach
Vokativ Auguście Augustowie

Worttrennung:
Au·gust, Plural: Au·gus·to·wie

Aussprache:
IPA: [ˈawɡust]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] männlicher Vorname; August

Herkunft:
seit der Mitte des 14. Jahrhunderts bezeugte Entlehnung aus dem lateinischen Beinamen Augustus → la[1]

Koseformen:
[1] Gucio, Gustek, Gutek

Weibliche Namensvarianten:
[1] Augusta

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „August (imię)
[1] Jan Grzenia: Słownik imion. 3. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2008, ISBN 978-83-01-15644-2, Seite 63.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „August

Quellen:

  1. Jan Grzenia: Słownik imion. 3. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2008, ISBN 978-83-01-15644-2, Seite 63.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
Au·gust

Aussprache:
IPA: [ˈawɡust]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Plural des Substantivs Augusta
August ist eine flektierte Form von Augusta.
Dieser Eintrag wurde vorab angelegt; der Haupteintrag „Augusta“ muss noch erstellt werden.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Aufguss, Ausguss