Augustus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Augustus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (der) Augustus die Augustusse
Genitiv (des Augustus)
Augustus’
der Augustusse
Dativ (dem) Augustus den Augustussen
Akkusativ (den) Augustus die Augustusse
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:
Au·gus·tus, Plural: Au·gus·tus·se

Aussprache:
IPA: [aʊ̯ˈɡʊstʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Augustus (Info)

Bedeutungen:
[1] männlicher Vorname

Herkunft:
vom lateinischen Verb augere → la „(ver)mehren, erhöhen“; Augustus bedeutet also der „Erhöhte“, „Erhabene“ oder „Ehrwürdige“.[1]

Namensvarianten:
[1] August, Augustinus

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Augustus (erster römischer Kaiser)

Beispiele:
[1] „In jener Zeit erließ Kaiser Augustus den Befehl an alle Bewohner seines Weltreichs, sich ´in Steuerlisten` eintragen zu lassen.“[2]

Wortbildungen:
Pax Augusta, augusteisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Augustus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Augustus
[1] canoonet „Augustus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAugustus
[1] behindthename.com „Augustus

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Augustus

die Augusti

Genitiv des Augustus

der Augusti

Dativ dem Augustus

den Augusti

Akkusativ den Augustus

die Augusti

Worttrennung:
Au·gu·stus, Plural: Au·gu·sti

Aussprache:
IPA: [aʊ̯ˈɡʊstʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] ein nach dem Kaiser benannter Monat im altrömischen Kalender
[2] ein Ehrentitel der römischen Kaiser

Beispiele:
[1] „Der Augustus war der sechste Monat des altrömischen Kalenders und Vorläufer des heutigen Monats August.“[3]
[2] „Der Ehrenname Augustus wurde 27 v. Chr. erstmals Octavian verliehen und war – wie auch der Titel Caesar – im Römischen und frühen Byzantinischen Reich bis Anfang des 7. Jahrhunderts Bestandteil der Kaiser-Titulatur.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Augustus (Römischer Monat)
[2] Wikipedia-Artikel „Augustus (Titel)
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAugustus

Quellen:

  1. behindthename.com „Augustus
  2. Bibel: Lukasevangelium Kapitel 2, Vers 1 Neue Genfer Übersetzung
  3. Wikipedia-Artikel „Augustus (Römischer Monat)
  4. Wikipedia-Artikel „Augustus (Titel)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: August, Augustinus