Lukasevangelium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lukasevangelium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Lukasevangelium

Genitiv des Lukasevangeliums

Dativ dem Lukasevangelium

Akkusativ das Lukasevangelium

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Lucasevangelium

Worttrennung:
Lu·kas·evan·ge·li·um, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈluːkasʔevaŋˌɡeːli̯ʊm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Bibel: drittes Buch der Bibel im Neuen Testament

Abkürzungen:
[1] Lk, Luk.

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Evangelium und Lukas, dem Verfasser

Synonyme:
[1] Evangelium nach Lukas; metonymisch: Lukas

Gegenwörter:
[1] Matthäusevangelium, Markusevangelium, Johannesevangelium

Oberbegriffe:
[1] (synoptisches) Evangelium, (kanonisches) Buch (der Bibel)

Beispiele:
[1] „Das Lukasevangelium ist wie alle Schriften des Neuen Testaments in der griechischen Gemeinsprache der Zeit, der Koine verfasst.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lukasevangelium
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lukasevangelium
[1] canoonet „Lukasevangelium
[*] The Free Dictionary „Lukasevangelium
[1] Duden online „Lukasevangelium
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Lukasevangelium

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Evangelium nach Lukas#Text“ (Stabilversion)