man

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

man (Deutsch)[Bearbeiten]

Indefinitpronomen[Bearbeiten]

Anmerkung:

Das Indefinitpronomen des Nominativ Singular man hat keine weiteren Formen; bei der Verwendung in anderen Fällen muss daher auf die Formen des Indefinitpronomens einer, namentlich einem im Dativ beziehungsweise einen im Akkusativ zurückgegriffen werden (siehe „Beispiele“).
Häufig wird „man“ fälschlicherweise als Interjektion verwendet, wie zum Beispiel in: Man, bist du blöd! oder Ey, man! Die korrekte Schreibweise lautet ausschließlich: Mann, bist du blöd! bzw. Ey, Mann!
siehe auch: frau

Worttrennung:

man

Aussprache:

IPA: [man]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild man (österreichisch) (Info), Lautsprecherbild Mann (Deutschland) (Info)
Reime: -an

Bedeutungen:

[1] die Leute (im Sinne von: die Öffentlichkeit)
[2] gedachte Person, die nach eigenem Ermessen richtig handelt (meist bezogen auf gesellschaftliche Umgangsformen)
[3] irgendjemand, irgendetwas (im Sinne einer bestimmten Person [zum Beispiel des Sprechers selbst oder eines Unbekannten] oder einer Personengruppe)
[4] jemand, einer/eine (im Sinne von jemandem, der auch für eine beliebige Person stehen kann)
[5] oft ironisch: steht für ein Personalpronomen der zweiten und dritten Person (du (auch Höflichkeitsform Sie), er/sie, ihr, sie), wobei man ein Distanzverhältnis in der Gesprächssituation andeutet
[6] ich, wir (der Sprecher weist durch den Gebrauch von man darauf hin, dass die eigene Aussage oder Handlung nicht nur für ihn selbst gilt, sondern auch auf die Allgemeinheit übertragbar ist)

Herkunft:

man ist der Nominativ Singular einer Vorläuferform von Mann und hat ursprünglich die Bedeutung jeder beliebige Mensch.[1]

Beispiele:

[1] Die Medizin hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht: Schon heute kann man viele Krankheiten fast ohne Risiko durch eine Operation heilen.
[2] „Markus, man wäscht sich vor dem Essen die Hände!“
[3] Man kann davon ausgehen, dass diese Äpfel frisch sind.
[3] „Wenn man derzeit von Forderungen liest, auch den Fachhochschulen das Promotionsrecht einzuräumen, kann man sich die Ergebnisse vorstellen.“[2]
[4] Als sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde wusste sie noch nicht, dass man dort gewöhnlich keine Handys verwenden durfte.
[5] „Ach, war man heute wieder einmal krank?“
[6] Man könnte meinen, dass es an der Tür geklingelt hat.
[6] „Gestern auf der Party war es wirklich laut: Man konnte sich gar nicht mehr mit anderen unterhalten.“

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–6] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „man
[1, 3–6] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „man
[1–4, 6] The Free Dictionary „man
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonman

Quellen:

  1. Theo Stemmler: Wie das Eisbein ins Lexikon kam, Seite 15, ISBN 978-3-411-72291-4
  2. George Turner: Die Uni ist schuld. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 5, 2013, Seite 17.


man (Plattdeutsch)[Bearbeiten]

Adverb, Partikel, Konjunktion[Bearbeiten]

Worttrennung:

man

Aussprache:

IPA: [man]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] nur, aber, sondern

Synonyme:

[1] bloots, avers

Beispiele:

[1] He is man lütt.
Er ist nur klein.
[1] Man to!
Nur zu!
[1] Ick kann man all lesen!
Ich kann aber schon lesen!
[1] Ick kann all lesen un du man nich!
Ich kann schon lesen, du aber nicht!
[1] Bang is he nich, man lopen kann he fix.
Ängstlich ist er nicht, aber laufen kann er flink.
[1] Dat is nich gröön, man türkis.
Das ist nicht grün, sondern türkis.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Plattmakers-Wöörbook „man

man (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Sinnverwandte wörter zuordnen


Singular Plural
the man the men

Worttrennung:

man, Plural: men

Aussprache:

IPA:[mæn], Plural: [mɛn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild man (britisch) (Info) Lautsprecherbild man (amerikanisch) (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Mann, männlicher Mensch
[2] Mensch, Menschheit
[3] Schachfigur
[4] (militärischer) Untergebener

Synonyme:

[2] human being
[4] hand (Marine)

Sinnverwandte Wörter:

adult, being, body, human, individual, one, person, personage, somebody, soul
humanity, humankind, mankind
attendant, butler, dependant, liege, servant, subject, valet, vassal
employee, workman

Gegenwörter:

[1] woman

Beispiele:

[1] A father is a man who has sired a child.
Ein Vater ist ein Mann, der ein Kind gezeugt hat.
[2] Man, being a mammal, gives live birth and breastfeeds his young.
Der Mensch, da er ein Säugetier ist, ist lebendgebärend und stillt seine Jungen.
[3] If you move your man to any of the squares immediately adjacent to the enemy queen, she may capture him.
[4]

Redewendungen:

[2] That's no good for man or beast. / That's no use to man or beast.
Das nützt niemandem.

Wortbildungen:

junkman
mankind
men's hairdressing saloon - Herrensalon

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „man
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „man
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „man
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „man
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „man
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Verb[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Artiikel insgesamt überarbeiten


Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they
he, she, it
simple past  
present participle  
past participle  

Worttrennung:

, Partizip Perfekt: , Partizip Präsens:

Aussprache:

IPA: [], Partizip Perfekt: [], Partizip Präsens: []
Hörbeispiele: —, Partizip Perfekt: —, Partizip Präsens:

Bedeutungen:

[1] (Milit., Seew.) bemannen

Synonyme:

crew, garrison, furnish
fortify, reinforce, strenghten

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] manned spacecraft

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „man
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „man
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „man
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „man
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „man
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


man (Niederländisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ man mannen

Worttrennung:

man

Aussprache:

IPA: [mɑn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild man (Info)

Bedeutungen:

[1] Mann
[2] Mensch
[3] Ehemann

Synonyme:

[2] mens
[3] echtgenoot

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „Man (geslacht)
[1–3] Van Dale Onlinewoordenboek: „man
[1] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „man

man (Lettisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Kasus 1. Person
Singular Plural
Nominativ es mēs
Genitiv manis mūsu
Dativ man mums
Akkusativ mani mūs
Instrumental ar mani ar mums
Lokativ manī mūsos
Alle weiteren Formen: Lettische Personalpronomen

Worttrennung:

man

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

  • Dativ Singular des Pronomens es


man ist eine flektierte Form von es.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag es.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.


man (Litauisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Kasus 1. Person
Singular Dual Plural
Nominativ mudu m
mudvi f
mes
Genitiv manęs mudviejų mūsų
Dativ man mudviem mums
Akkusativ mane mudu m
mudvi f
mus
Instrumental manimi mudviem mumis
Lokativ manyje mudviese,
mudviejose
mumyse
Alle weiteren Formen: Litauische Personalpronomen

Worttrennung:

man

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

  • Dativ Singular des Pronomens


man ist eine flektierte Form von .
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag .
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.


man (Okzitanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
  la man      

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: die Hand

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutscher Wikipedia-Artikel „Hand
[1] Okzitanischer Wikipedia-Artikel „man
[1] Claudi Balaguer, Patrici Pojada: Diccionari Català - Occità / Occitan - Catalan. Ediciones de la Tempestad SL, Llibres de l'Índex, Barcelona 2005, ISBN 84-95317-98-2

man (Friaulisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
  la man     lis manis  

Worttrennung:

man, Plural: manis

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] die Hand

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Friaulischer Wikipedia-Artikel „man

man (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ man mannen män männen
Genitiv mans mannens mäns männens

Worttrennung:

man, Plural: män

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Mensch männlichen Geschlechts; Mann

Gegenwörter:

[1] kvinna

Unterbegriffe:

[1] brandman, köpman, landsman, ombudsman, spelman, tjänsteman

Beispiele:

[1] En man som fick avslag på en ansökan hotade socialsekreteraren som fattade beslutet.
Ein Mann, dessen Antrag abgelehnt wurde, drohte dem Sozialsachbearbeiter, der den Beschluss gefasst hatte.

Wortbildungen:

[1] manlig

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Svenska Akademien (Hrsg.): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 552
[1] Svenska Akademiens Ordbok „man
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „man

Substantiv, u[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ man manen manar manarna
Genitiv mans manens manars manarnas
[1] en häst med vit man

Worttrennung:

man, Plural: ma·nar

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] stabile Haare am Wrist eines Tieres; Mähne

Gegenwörter:

[1] svans

Beispiele:

[1] Man måste inte klippa hästens man.
Man muss die Mähne eines Pferdes nicht schneiden.


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Svenska Akademien (Hrsg.): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 552
[1] Svenska Akademiens Ordbok „man
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „man

Pronomen[Bearbeiten]

Worttrennung:

man

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] eine nicht näher bestimmte Person oder Gruppe von Personen; man

Gegenwörter:

[1] ingen

Beispiele:

[1] Man måste nog fråga sig varför planet inte sågs på radar.
Man muss sich schon fragen, wieso das Flugzeug nicht auf dem Radar gesehen wurde.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Norstedt (Hrsg.): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 341
[1] Svenska Akademien (Hrsg.): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 552
[1] Svenska Akademiens Ordbok „man
[1] Lexin: „man
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „man

Ähnliche Wörter:

Quellen:

man (Umschrift)[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt enthält Verweise auf die Wörter aus Sprachen mit nichtlateinischen Alphabeten, die in lateinischer Umschrift gleich geschrieben werden wie das hier behandelte Wort. Hier dürfen nur die Verweise (Links) auf diese Wörter stehen, für die selber (in ihrem Artikel am Linkziel) selbstverständlich die Originalschreibweise gilt. Alles, was über ein solches Wort zu sagen ist, gehört allein in dessen eigenen Artikel.

Umschrift Japanisch:

[1] man →  (de:[1] 10.000, zehntausend; [2] alles)

Umschrift Persisch:

[1] man → من  (de:[1] ich)

Quellen:

Ähnliche Wörter:

Fan, fan, Han, Iman, Jan, LAN, mag, Mai, Main, Mal, map, Mana, Mann, Manx, mau, Oman, ran, tan, van, Van