Figur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Figur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Figur die Figuren
Genitiv der Figur der Figuren
Dativ der Figur den Figuren
Akkusativ die Figur die Figuren

Worttrennung:

Fi·gur, Plural: Fi·gu·ren

Aussprache:

IPA: [fiˈɡuːɐ̯], Plural: [fiˈɡuːʀən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Figur (österreichisch) (Info), Plural:
Reime: -uːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Körperform, menschliche Gestalt
[2] künstlerische Darstellung, Rolle, Charakter
[3] künstlich hergestelltes Modell
[4] künstlerische Darstellung
[5] Spielstein bei Brettspielen
[6] Umrisszeichnung
[7] Abbildung, grafische Darstellung zur Illustrierung eines Textes
[8] Person in ihrer Bedeutung und Wirksamkeit nach außen
[9] Bewegungsabfolge bei bestimmten Übungen
[10] in sich geschlossene prägnante musikalische Tonfolge
[11] feste sprachliche Redewendung
[12] Verzierung
[13] verächtliche Bezeichnung für eine Person

Abkürzungen:

[?] Fig.

Herkunft:

mittelhochdeutsch figûre, figûr[1][2] über altfranzösisch figure → fr aus lateinisch figura → laGebilde, Gestalt, Erscheinung, Beschaffenheit“, dies zu fingere → labilden, formen, ersinnen, erdichten“, siehe auch fingieren, Fiktion[3][4]

Synonyme:

[1] Gestalt, Physiognomie, Wuchs
[3] Gliederpuppe, Marionette, Modell, Puppe
[4] Bildwerk, Plastik, Skulptur
[7] Abbildung, Illustration
[8] Autorität, Boss, Diener, Führer, Herrscher, Leiter, Loser, Untertan, Verlierer
[9] Übung
[10] Klangfigur
[11] Redefigur, Satzfigur, Stilfigur
[12] Dekor, Schnörkel, Zierrat
[13] Arschgesicht, Gestalt, Schießbudenfigur, Typ, Type, Vogel

Gegenwörter:

Gegenfigur, Kontrastfigur
[1] Gang, Gesicht, Gesichtsausdruck, Haltung, Körperhaltung, Körpersprache, Miene, Zug
[5] Bauer

Oberbegriffe:

[2] Rolle, Charakter
[3] Modell
[4] Kunstwerk
[5] Spielstein
[6] Grafik
[7] Abbildung
[8] Person
[9] Bewegungsablauf
[10] Tonfolge
[11] Redewendung
[12] Verzierung

Unterbegriffe:

[1] Bikinifigur, Frauenfigur, Idealfigur, Traumfigur, Wunschfigur
[2] Bühnenfigur, Christusfigur, Comicfigur, Filmfigur, Märchenfigur, Romanfigur, Serienfigur, Titelfigur, Zeichentrickfigur
[3] Kühlerfigur, Wachsfigur, Werbefigur, Zinnfigur
[4] Bronzeguss, Brunnenfigur, Büste, Denkmal, Galionsfigur, Gipsfigur, Gruppe, Holzfigur, Marionette, Porzellanfigur, Schießbudenfigur, Steinfigur, Statue, Tonfigur
[5] Schachfigur, Spielfigur; König, Dame, Läufer, Springer, Turm
[6] Projektionsfigur, Schnittfigur
[8] Führerfigur, Hassfigur, Hauptfigur, Heiligenfigur, Heldenfigur, Identifikationsfigur, Integrationsfigur, Kultfigur, Leitfigur, Lieblingsfigur, Madonnenfigur, Marienfigur, Medienfigur, Mutterfigur, Nebenfigur, Randfigur, Schlüsselfigur, Symbolfigur, Vaterfigur, Vorzeigefigur, Witzfigur, Zentralfigur
[9] Denkfigur, Grundfigur, Kunstfigur, Kunstflugfigur, Pirouette, Pflichtfigur, Salto, Sprung, Tanzfigur
[10] Akzent, Arpeggio, Figuration, Klangfarbe, Koloratur, Lauf, Melisma, Metrik, Mordent, Passage, Praller, Stabführung, Tonfolge, Triller, Tonumfang
[11] Abschwächung, Anagramm, Anapher, Anrufung, Aufzählung, Auslassung, Ausruf, Berichtigung, Einwurf, Ellipse, Frage, Gegensatz, Häufung, Klimax, Oxymoron, Paradoxon, Reprise, Steigerung
[12] Arabeske, Blattwerk, Gesims, Kapitell, Mosaik, Mäander, Pfeiler, Pilaster, Porträt, Schnörkel, Statue, Säule, Tapete, Wasserspeier

Beispiele:

[1] Sie hat eine gute Figur.
[2] Im Roman treten verschiedene Figuren auf.
[3] Er fabriziert Figuren von wilden Tieren und ist besonders für seine Affenfiguren berühmt.
[4] Die Figur wurde von einem Künstler geschaffen.
[5] Die Figur zieht nach gegenüber.
[6] Mit einigen kurzen Strichen skizzierte sie eine grafische Figur.
[7] Zu diesem Text siehe Figur 2.
[8] Er macht eine gute Figur.
[9] Ich möchte heute eine neue Figur vorstellen, die wir dann nächstes Wochenende beim Abschlussball vorführen.
[10] Melodische Figuren sind nicht immer harmonisch melodisch.
[11] Heute nachmittag stehen Übung zu rhetorischen Figuren auf dem Programm.
[13] Da haben sie ja ein paar schöne Figuren in den Vorstand gewählt!

Charakteristische Wortkombinationen:

[8] eine gute / schlechte Figur machen
[13] eine üble Figur

Wortbildungen:

[1] figurbetont
[1, 4] figürlich
[2] figurieren
[4] Figurengruppe, Figurentheater, Figurine
[10] Figuration

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Figur
[1, 2, 4–6, 8–11] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Figur
[1–11, 13] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Figur
[1–11] Duden online „Figur
[1–3, 5, 9] canoo.net „Figur
[1–7, 10, 11, 13] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFigur
[1–5, 9, 13] The Free Dictionary „Figur

Quellen:

  1. Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch „figûre
  2. Benecke/Müller/Zarncke: Mittelhochdeutsches Wörterbuch „figûre
  3. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Figur
  4. Duden online „Figur