make

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

make (Englisch)[Bearbeiten]

Verb, unregelmäßig[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they make
he, she, it makes
simple past   made
present participle   making
past participle   made
Alle weiteren Formen: make (Konjugation)

Worttrennung:

make, Partizip II: made, ma·king

Aussprache:

IPA: [meɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild make (britisch) (Info) Lautsprecherbild make (amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] machen, herstellen

Herkunft:

von Mittelenglisch maken, die von Altenglisch macian, zu germanisch *makōn, von indoeuropäisch *maǵ – „herstellen“.

Beispiele:

[1] Can you make a cake?
Kannst du einen Kuchen machen?

Charakteristische Wortkombinationen:

to make out (something) – (etwas) erfinden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „make
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „make
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „make
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „make

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
make makes

Aussprache:

IPA: [meɪk]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Marke, Fabrikat

Synonyme:

[1] brand

Beispiele:

[1] What car make do you drive?
Welche Automarke fährst du?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „make
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „make
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „make
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „make

make (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ (en) make maken makar makarna
Genitiv makes makens makars makarnas

Worttrennung:

ma·ke, Plural: mak·ar

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Ehemann, Gatte, im Plural: Eheleute
[2] das andere von zwei zusammengehörenden Teilen, zum Beispiel der andere von zwei Schuhen; Gegenstück

Synonyme:

[1] äkta man

Oberbegriffe:

[1] gift par, äkta par

Männliche Wortformen:

[1] maka

Beispiele:

[1] Har din make avlidit kan du få omställningspension om ni har gemensamma barn under 18.
Wenn Ihr Ehemann verstorben ist, können Sie eine Umstellungsrente beziehen, wenn Sie gemeinsame Kinder unter 18 haben.
[1] De har en intervju med makarna Obama.
Sie haben ein Interview mit den Eheleuten Obama.
[2] Har du sett maken till min gummistövel?
Hast du den anderen von meinen Gummistiefeln gesehen?

Redewendungen:

maken till

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 550
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „make
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Make