ran

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ran (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

ran

Aussprache:

IPA: [ʀan]
Hörbeispiele: —
Reime: -an

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: kurz für heran; in die Richtung zu einem Objekt und dabei auch zum Sprecher hin; auf den Sprechenden zu; in die Nähe einer Sache oder des Sprechers

Synonyme:

[1] heran

Gegenwörter:

[1] weg

Beispiele:

[1] Bis ran an den Abgrund wagten sich nur wenige.
[1] Keine Scheu, nur ran an das Essen!

Redewendungen:

immer ran an den Sarg und mitgeweint
ran an die Buletten
ran an den Feind
ran an den Speck
ran an die Gewehre

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „ran
[*] canoo.net „ran
[1] The Free Dictionary „ran
[1] Duden online „ran

ran (Englisch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

ran

Aussprache:

IPA: [ɹæn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ran (amerikanisch) (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Präteritum (simple past) des Verbs run
ran ist eine flektierte Form von run.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite run (Konjugation).
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag run.

Ähnliche Wörter:

rahn, rann, Run