Mähne

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mähne (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Mähne die Mähnen
Genitiv der Mähne der Mähnen
Dativ der Mähne den Mähnen
Akkusativ die Mähne die Mähnen
[1] Pferd mit heller Mähne

Worttrennung:

Mäh·ne, Plural: Mäh·nen

Aussprache:

IPA: [ˈmɛːnə], Plural: [ˈmɛːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛːnə

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der langen Haare, die einigen Tieren, zum Beispiel Löwen oder Pferden, am Kopf wachsen
[2] übertragen, scherzhaft: langes, ungeordnetes Kopfhaar bei Menschen

Herkunft:

mittelhochdeutsch man(e), althochdeutsch mana, germanisch *manō- „Mähne“, belegt seit dem 9. Jahrhundert[1]

Oberbegriffe:

[1] Behaarung, Langhaar
[2] Haar

Unterbegriffe:

[1] Löwenmähne, Pferdemähne

Beispiele:

[1] Der Löwe im Zoo hat eine prächtige Mähne.
[2] „Martin trägt eine Mähne.“[2]

Wortbildungen:

[1] Mähnenwolf
[1, 2] bemähnt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Mähne
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mähne
[*] canoo.net „Mähne
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMähne
[1, 2] The Free Dictionary „Mähne
[1, 2] Duden online „Mähne

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Mähne“, Seite 590.
  2. Robert Neumann: Ein unmöglicher Sohn. Roman. Desch, München/Wien/Basel 1972, ISBN 3-420-04638-3, Seite 8.