Idee

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Idee (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Idee die Ideen
Genitiv der Idee der Ideen
Dativ der Idee den Ideen
Akkusativ die Idee die Ideen

Worttrennung:

Idee, Plural: Ide·en

Aussprache:

IPA: [iˈdeː], Plural: [iˈdeːən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Idee (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Ideen (österreichisch) (Info)
Reime: -eː

Bedeutungen:

[1] meistens plötzlich auftretender Gedanke, der Erfolg bei etwas verspricht
[2] sehr kleine Menge von etwas; kaum messbar aber real

Synonyme:

[1] Einfall, Gedanke, Geistesblitz
[2] Hauch, Jota, Kleinigkeit, Spur

Herkunft:

vom französischen idée; lateinischen idea; griechischen idéa; ursprünglich = Erscheinung, Form, Gestalt; bei Platon = Urbild, zu: ideĩn = sehen, erkennen

Unterbegriffe:

[1] Augenblicksidee, Bieridee, Bildidee, Freiheitsidee, Geschäftsidee, Glanzidee, Grundidee, Produktidee, Projektidee, Reformidee, Schnapsidee, Wahnidee, Wahnsinnsidee, Werbeidee, Zwangsidee
[?] Kateridee, Leitidee

Beispiele:

[1] Ich hatte eine sehr gute Idee, die die Arbeit an unserem Projekt erleichterte.
[1] Mein Bruder hat die fixe Idee, einmal um die Welt zu segeln.
[1] Ideen verändern die Welt.
[1] Gute Ideen hat man nicht zweimal.
[2] Da wurde eine Idee zu viel Muskat verwendet!
[2] Du warst eine Idee zu schnell mit dem Auto!
[2] Bei Deiner Kaufentscheidung warst Du eine Idee zu spät!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine blöde, bahnbrechende, dämliche, dumme, gemeinsame, gute, interessante, neue, schlechte Idee, eine fixe Idee

Wortbildungen:

ideell, ideenarm, ideenlos, ideenreich
[1] Ideengeber, Ideekaffee, Ideenlehre, Ideenlieferant, Ideenreichtum, Ideogramm, Ideologie
[?] Ideenarmut, Ideenassoziation, Ideenaustausch, Ideendrama, Ideenerbe, Ideenflut, Ideenflug, Ideenfolge, Ideenfülle, Ideengebäude, Ideengehalt, Ideengeschichte, Ideengut, Ideenkreis, Ideenlyrik, Ideenreichtum, Ideenverbindung, Ideenwelt, Ideenwettbewerb

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Idee
[1, 2] canoo.net „Idee
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Idee
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Idee
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonIdee
[1] Duden online „Idee